• Dein Sendeplatz. Du machst FS1.

    Dein Sendeplatz. Du machst FS1.

  • Kult. Kultur zum Mitmachen. Du bist dabei.

    Kult. Kultur zum Mitmachen. Du bist dabei.

  • Das offene Format für Deine Themen. Red´ mit.

    Das offene Format für Deine Themen. Red´ mit.

  • We will rock you. Rock mit.

    We will rock you. Rock mit.

Rückblick: Vorbereitungswochenende für den Salzburger Jugendlandtag. Future is now.

Sarah, Magdalena und Julian haben sich beim Vorbereitungswochenende zum Salzburger Jugendlandtag umgesehen.

Am 16. März 2017 fand der Jugendlandtag im Chiemseehof statt. Im Zuge dessen gab es ein Vorbereitungswochenende, bei dem sich die EntscheidungsträgerInnen der Zukunft austauschen konnten. Das Institut für Medienbildung und FS1 waren mit dabei.


Themen wie Bildung, Arbeitsmarkt, Mobilität, Familie, Soziales oder Chancengerechtigkeit stehen auf der Tagesordnung politischer Agenden. Viel zu selten kommen in diesem Zusammenhang diejenigen zur Sprache, die in Zukunft unser Miteinander zur Gänze tragen und entscheiden werden: Die Jugend von heute, die Zukunft von morgen.

Der Salzburger Jugendlandtag ermöglicht Jugendlichen zwischen 16-20 Jahren zumindest einen Tag in die Rolle einer/eines Landtagsabgeordneten zu schlüpfen und eigene Ideen einzubringen. Bevor es ernst wurde, gab es beim Vorbereitungswochenende am 3. & 4. März 2017 Raum für einen ersten Austausch. Es wurde argumentiert, diskutiert, gelacht und niedergeschrieben bis schlussendlich einige Anträge mit den unterschiedlichsten Anliegen auf dem Tisch lagen. Der Salzburger Jugendlandtag wurde vom Land Salzburg in Kooperation mit Akzente Salzburg und Erasmus Plus organisiert.

Die Jugendlichen Sarah, Magdalena und Julian haben sich im Rahmen eines Workshops ausgehend vom Institut für Medienbildung unter die TeilnehmerInnen gemischt und gefragt, warum der Salzburger Jugendlandtag für sie wichtig ist und was sie besonders daran interessiert. Sehen könnt ihr das nun im aktuellen Programm von FS1 oder online

teaser