• Dein Sendeplatz. Du machst FS1.

    Dein Sendeplatz. Du machst FS1.

  • Kult. Kultur zum Mitmachen. Du bist dabei.

    Kult. Kultur zum Mitmachen. Du bist dabei.

  • Das offene Format für Deine Themen. Red´ mit.

    Das offene Format für Deine Themen. Red´ mit.

  • We will rock you. Rock mit.

    We will rock you. Rock mit.

Sprache, Tanz und Musik: Das FS1 Programm diese Woche

Ob Slam im Kaffeehaus, ob Tanzperformance im SEAD oder Konzert im Rockhouse Salzburg. Das Programm diese Woche hat vieles zu bieten.


Slamlabor – Kaffeepause
Die Kaffeepause ist der unfairste, verrückteste Poetry Slam in Salzburg. Ein absolut erstklassiges und unterhaltsames Gemisch aus Poeten und ein sich-ständig veränderndes Slam-Event. Die Kaffeepause besteht aus zwei unterschiedlichen Elementen (Poetry Slam & Lesebühne) und findet jeden ersten Donnerstag im Monat statt. Beim Poetry Slam Event reicht das Angebot vom Roulette-Slam über den Cover-Slam und noch viele mehr und findet jeweils im geraden Monat statt. Bei der Lesebühne, jeweils im ungeraden Monat, lesen geladene Gäste aus ihren Werken, begleitet von vielversprechenden, musikalischen Newcomer-Talenten aus Salzburg.  Das Sprache Kunst ist, bestätigt sich hier immer wieder. Im Programm von FS1 und online habt ihr nun die Möglichkeit reinzuschauen. Vielleicht sieht man sich ja dann am ersten Donnerstag im Juni.

SEAD: Symphonic Dance | SUB-EARTH
Performance von Edivaldo Ernesto und den Studierenden des SEAD Defining Year wärend des Symphonic Dance im SEAD - Salzburg Experimental Academy of Dance.

Am Anfang war die Zeit - wie hat alles begonnen? Alles begann in einer Zivilisation, in der richtig oder falsch keine Rolle spielten und Geschlecht noch nicht definiert wurde. Heute erweitert auf drei Kapitel tritt nun eine Vielzahl sich wiederholender Existenzen ein. Viele vergangene und präsente Momente, bei denen ein spezifisches Protokoll des Erlebten unbrauchbar ist und Menschen innerhalb dessen, was wir Habitus nennen würden, nicht existieren. Mit Symphonic Dace wird eine Performance gezeigt, die vor allem folgendes in den Mittelpunkt stellt:
"But we are you. We are expression. We are angry. We are here... re-discovered". Zu sehen gibt es das von Edivaldo Ernesto konzipierte Stück im Programm und online.

Rockhouse Local Heroes – A Clean State
A Clean State ist das hochinteressante Projekt von The Vintage Cinema Club Mastermind Chris Sieglhuber und Stuard. Ihr Werk beschreiben sie als “Indie, Alternative, Rock – Pop & Roll”. Wer z.B. The Verve, Stone Roses oder Paul Weller mag, kommt hier auf seine Kosten. Und wer es nicht real zu den Local Heroes ins Rockhouse geschafft hat, kann das Set samt Interview nun auf FS1 verfolgen. Außerdem diese Woche im Programm zu sehen gibt´s die JazzIt Session sowie eine neue Folge von Mara Backstage und auch die Bluecouch Sessions sind wieder mit dabei.

Viel Spaß!

teaser