• Alpha Centauri to...

    Alpha Centauri to...

  • ...Zorro

    ...Zorro

 

Themen rund um den gesellschaftspolitischen Kontext haben hier ihren Platz.
Diskussionen, News & Reportagen aus Politik & Gesellschaft finden sich in dieser Rubrik wieder.


Periskop

Im Periskop haben gesellschafts- und kulturpolitische Themen mit Bezug auf Salzburg Platz. Themen, die die Bevölkerung bewegen und zum Nachdenken anregen. Themen, die fernab vom oberflächlichen Schlagabtausch des tagesaktuellen Geschehen oft keinen Platz mehr auf der Bildfläche haben.


Das war unsere Zeit

 

Gespräche mit ZeitzeugInnen liefern subjektive Erinnerungen, die ein besonderes Stück Salzburger Geschichte dokumentieren. Der Fokus liegt auf den Geburtsjahrgängen vor 1933, denn keine Generation davor hat so viele Veränderungen miterlebt wie jene der jetzt über 80-Jährigen. Das ehrgeizige Projekt „Das war unsere Zeit!“ des Arbeitskreises für Seniorenbildung des Salzburger Bildungswerkes wird in Kooperation mit FS1 ausgestrahlt


Open Studio

 


Das absolut offene und freie Format auf FS1.


Refugee TV

steht für einen Akt der Selbstermächtigung. Die Reporter von refugee.tv sind als Flüchtlinge nach Europa gekommen und machen jetzt ihr eigenes Fernsehen. Unterstützt werden sie dabei von einem deutsch-österreichischen Film-Team.


Democracy Now!

...ist ein US-amerikanisches Politikmagazin im nichtkommerziellen Rundfunk.

 

 


WhyWar Studiotalk

 

Betroffenen mit biografischem Bezug zu Ex-Jugoslawien und den schrecklichen Kriegen diskutieren gemeinsam im FS1-TV-Studio über Erlebnisse, Traumata und mögliche Lösungen in der Aufarbeitung der vergangenen Kriege.


WhyWar Erzählcafé

 

Mit dem Themenschwerpunkt Ex-Jugoslawien. Durch die Begegnung und das Gespräch mit Betroffenen mit biografischem Bezug zu Ex-Jugoslawien forcieren sie persönliche Betroffenheit und Identifikationsmöglichkeiten. Die eingeladenen Personen erzählen über ihre persönliche Erfahrungen in Bezug auf die Kriege in Ex-Jugoslawien, Erinnerungen, Ausdrucksformen und Perspektiven.


Apropos - Das Magazin

Seit Dezember 1997 gibt es die Strassenzeitung Apropos, die seither Platz für Geschichten bietet, die es nur schwer in andere Medien schaffen. Die Zeitung wird von Menschen verkauft die obdachlos, wohnungslos und/oder langzeitarbeitslos sind. Dabei erhalten die VerkäuferInnen 1,25 Euro pro abgenommenem Exemplar.
Kontakt & Moderation: Fabian Bellmann
Link: http://www.apropos.or.at/


Gemeinderat Salzburg

APA - OTS

Caritas Salzburg

Pro & Contra

Landesmedienzentrum

Mittendrin


Türöffner zu Kurt Bauers Lebensverständnis sind seine Reisen in den Orient, Ägypten, Türkei, Italien, Marokko und die Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen und Kulturen. Hier lernte er die Kunst des Sehens und Erzählens, dies setzt er heute in Texten, Filmen und Geschichten um.
Mittendrin wird nur im Programm und im Stream von FS1 ausgestrahlt.


Nach oben

teaser