Presseaussendung

Faire Löhne bei FS1 & Radiofabrik durch Bund.

// Pres­se­aus­sen­dung FS1 & Radio­fa­brik — 2.7.2020 //

Faire Löhne bei Radiofabrik & FS1 durch Bund.
Stadt & Land Salzburg gefordert.

Salz­burg, am 2. Juli 2020

Salzburgs Community Medien — das Freie Radio Radiofabrik und das Community Fernsehen FS1 — sind seit 1. Juli mit Hilfe von Bundesmitteln auf das “Fair Pay Gehaltsschema“gewechselt. Teile von Corona-Ausfallsgeldern für die Stationen werden an die Angestellten und Honorarkräfte weiter gegeben, und deren Arbeit erstmals fair entlohnt.

“Fair Pay” fin­det sich als wesent­li­che sozia­le Maß­nah­me im Kul­tur­ka­pi­tel des aktu­el­len natio­na­len Regie­rungs­pro­gramms. Auch der gül­ti­ge Kul­tur­ent­wick­lungs­plan des Lan­des Salz­burg (KEP) führt “sozia­le Absi­che­rung im Kunst- und Kul­tur­be­reich” auf. Kon­kre­te Umset­zun­gen — und beson­ders deren Finan­zie­rung — sind aus­ge­blie­ben. Kei­ne Plä­ne bestehen in der Stadt Salz­burg.

“Seit vie­len Jah­ren steht Fair Pay als Ziel in unse­ren Leit­bil­dern”, führt Alf Alten­dorf — kauf­män­ni­scher Geschäfts­füh­rer von Radio­fa­brik und FS1 — aus. “Durch geziel­te Umver­tei­lung von COVI­D19-Gel­dern aus dem Nicht­kom­mer­zi­el­len Rund­funk­fond NKRF an die mehr als 20 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter unse­rer Sen­der kön­nen wir die­ses Ziel für 2020 ein­lö­sen. Das soll ein Weck­ruf an die regio­na­le Kul­tur­po­li­tik sein, dass Fair­pay wich­tig ist. Und Salz­bur­ger Kul­tur­or­ga­ni­sa­tio­nen sozia­le Ver­ant­wor­tung ernst neh­men und nicht nur davon reden.”

Der “Dach­ver­band Salz­bur­ger Kul­tur­stät­ten” — die regio­na­le Teil­or­ga­ni­sa­ti­on der IG Kul­tur Öster­reich und Inter­es­sen­ver­tre­tung der Frei­en Sze­ne — lobt den Schritt. “Eine vor­bild­li­che Maß­nah­me unter der­zeit schwie­rigs­ten kul­tu­rel­len Pro­duk­ti­ons­be­din­gun­gen”, sagt Tho­mas Ran­di­sek, Geschäfts­füh­rer des Dach­ver­bands. “Damit erhöht sich der der­zeit gerin­ge Fair­pay-Anteil. Nur 14% der Kul­tur­stät­ten kön­nen sozi­al gerecht ent­loh­nen, Nach­ah­mung drin­gend emp­foh­len.”

“Es wäre schön, wenn nicht nur ein Virus unse­re leis­tungs­ge­rech­te Bezah­lung ermög­licht, son­dern poli­ti­sche Weit­sicht”, resü­miert Alten­dorf zum Schluß. Fair Pay bei Salz­burgs Com­mu­ni­ty Medi­en läuft vor­erst bis Ende 2020. Dann sind die COVI­D19-Mit­tel aus­ge­schöpft.

Kon­takt:
Alf Alten­dorf
a.altendorf@fs1.tv
+43 699 14301075

Bild­hin­wei­se:
Fair­pay-Logo (IG Kul­tur Öster­reich)


SchaltDichEin!

#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!