Dein Programm

Thumb Friedensbuero Misik

Friedensbüro | WIDERständig mit Robert Misik

Das Ver­an­stal­tungs-Set­ting von WIDER­stän­dig: 90 Minu­ten. Eine Per­son. Wech­seln­de Orte.

In der aktu­el­len Aus­ga­be zei­gen wir einen Vor­trag von Poli­tik­au­tor und Jour­na­list Robert Misik und anschlie­ßen­der Dis­kus­si­on mit Petra Nagen­kö­gel. Robert Misik wid­met sich den For­men von Wider­stand.

Über WIDERständig

Dage­gen sein. Für etwas ein­tre­ten. Sich wider­set­zen. Men­schen im Pro­test bezie­hen eine Posi­ti­on, neh­men Stand­punk­te ein und machen sich sicht­bar, um Gehör zu erlan­gen. Was ermu­tigt uns dazu, die Kom­fort­zo­ne zu ver­las­sen? Was gibt uns unser Enga­ge­ment? Und wel­che Bedeu­tung kommt dem Dia­log im wider­stän­di­gen Han­deln zu? Die Gäs­te der bio­gra­fi­schen Gesprächs­rei­he WIDER­stän­dig 2019 sind Aktivist*innen aus Ver­ei­nen, Poli­tik und Zivil­ge­sell­schaft, die sich zu unter­schied­li­chen The­men gewalt­frei enga­gie­ren.

Sprach: Deutsch. Mode­ra­ti­on: Petra Nagen­kö­gel, Frie­dens­bü­ro Salz­burg


Diese Sendung findest du:


Programm-Tipp:
film:edition TV-Special

Salzburger Filme im TV.