Dein Programm

Amnesty International | Schutz und Sicherheit für Menschenrechtsverteidiger*innen

Aktivist*innen Menschenrechts-Verteidiger*innen werden zunehmend angegriffen. Amnesty International fordert im Rahmen des Treffens der EU-Außenminister*innen Schutz und Sicherheit für deren weltweiten Einsatz

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty Internatinal fordert in ihrem Kurzclip dazu auf, Menschenrechtsverteidiger*innen – also sowohl hauptberufliche als freiwillige Menschen, die sich für die Menschenrechte einsetzen – zu schützen.

“Einen Tag vor dem informellen Gymnich-Treffen der EU-Außenminister*innen in Wien treffen im Rahmen eines Amnesty-Events im Haus der Europäischen Union Menschenrechtsverteidigerinnen aus El Salvador, Indonesien, Kenia, Österreich, Syrien und Russland mit EU-Vertreter*innen zusammen, um angesichts zunehmender Angriffe auf Aktivist*innen mehr Schutz und Unterstützung zu einzufordern.”


Diese Sendung findest du: