FS1 Vision 2022

FS1 ist etabliert

2022 sind Com­mu­ni­ty Medi­en in Öster­reich als drit­te Säu­le der Rund­funk­land­schaft all­ge­mein respek­tiert, eta­bliert, gesetz­lich aner­kannt  und aus­rei­chend finan­zi­ell abge­si­chert. Finan­ziert wer­den wir aus regio­na­len, natio­na­len und euro­päi­schen Quellen.

FS1 expandiert

Wir sind in Öster­reich und Süd­bay­ern bekannt und emp­fang­bar. Als Mit­mach­fern­se­hen sind wir im Bun­des­land Salz­burg und angren­zen­den Regio­nen eta­bliert.
Wir betrei­ben meh­re­re Stand­or­te des Sen­ders, betreut durch FS1 oder unab­hän­gi­gen Inter­es­sens­grup­pen. Mobi­le Außen­stu­di­os — vom Smart­pho­ne bis zum Über­tra­gungs­wa­gen — bestehen ergän­zend in den Regionen.

FS1 begeistert

2022 besteht die FS1-Com­mu­ni­ty aus vie­len akti­ven und begeis­ter­ten Pro­du­zie­ren­den in sta­bi­len Inter­es­sens­grup­pen, die ihre Begeis­te­rung wei­ter geben und neue Inter­es­sens­fel­der erschlie­ßen. Die Com­mu­ni­ty wächst.
Es gibt stän­dig neue Akti­ve, die für kurz- oder län­ger­fris­ti­ge Pro­jek­te hin­zu­kom­men, ande­re ver­las­sen wie­der die Com­mu­ni­ty. Wir ändern uns stän­dig.
In der FS1-Com­mu­ni­ty herrscht eine wert­schät­zen­de Stim­mung, die durch Feed­back geför­dert wird. Wir hören uns zu.
FS1 schafft für die Com­mu­ni­ty und dar­über hin­aus kul­tu­rel­le Ange­bo­te wie Pro­jek­te, Fes­ti­vals, Cross­me­dia-Ange­bo­te, Ver­an­stal­tun­gen und Fern­seh­kunst. FS1 ist nicht nur Fernsehen.

FS1 ist verständlich

FS1 hat ver­ständ­li­che inhalt­li­che Struk­tu­ren für die Com­mu­ni­ty und das Pro­gramm.
Sen­dungs­ma­che­rIn­nen glie­dern sich in „Freie“ und in “Redak­tio­nell Orga­ni­sier­te”.
Die Redak­tio­nen sind nach Inhal­ten geglie­dert  — zum Bei­spiel “Kul­tur & Bil­dung”, Zivil­ge­sell­schaft, Jugend, Fremd­spra­chen — und wer­den von FS1-Redak­teu­rIn­nen in gemein­sa­men Redak­ti­ons­sit­zun­gen betreut. Je nach inhalt­li­cher Aus­rich­tung sind ein­zel­ne Redak­tio­nen mit ent­spre­chen­den Ein­rich­tun­gen und Ver­ei­nen ver­netzt. Auf­ga­be der FS1-Redak­ti­on ist vor allem Ver­net­zung, Koor­di­na­ti­on, Coa­ching und Qualitätssicherung.

FS1 ist crossmedial

Wir haben einen cross­me­dia­len Ver­brei­tungs- und Infor­ma­ti­ons-Arbeits­fluß eta­bliert. Dafür haben wir belieb­te Social-Media Kanä­le ein­ge­rich­tet, Publi­kum und Pro­du­zie­ren­de sind mit FS1 ver­netzt. Jede Pro­duk­ti­on besteht  aus einem fer­ti­gen Video, einem kur­zen Vor­schau-Clip, Social-Media Ein­trä­gen und einem Ein­trag ins Video­ar­chiv.
Für die Betreu­ung und Qua­li­täts­si­che­rung die­ser Kanä­le wer­den unse­re Mit­glie­der ein­ge­bun­den und ausgebildet.

FS1 ist fair

FS1 hat ein­fach ver­ständ­li­che Abtei­lun­gen mit jeweils einer Lei­tung. Die­se bil­den gemein­sam mit der Geschäfts­füh­rung, die sich über­wie­gend auf Lei­tungs­auf­ga­ben kon­zen­triert, das Kern­team.
Fai­re, leis­tungs­ori­en­tier­te Bezah­lung, gutes Betriebs­kli­ma und ange­mes­se­ne Arbeits­be­din­gun­gen in sta­bi­len Arbeits­ver­hält­nis­sen haben für FS1 hohe Prio­ri­tät und wer­den in viel­fäl­ti­gen For­men umgesetzt.

Unters­berg — Hoch­alm, im Febru­ar 2015

Kli­cken Sie auf den unte­ren But­ton, um den Inhalt von www.flickr.com zu laden.

Inhalt laden

DEIN VOLONTARIAT BEI FS1.

Fernsehluft schnuppern, Erfahrungen sammeln, Zutritt zu Events und kostenlose Weiterbildung. Voll anrechenbar als Uni Pflichtpraktikum.

Herbst 2021

Mehr Infos.

FS1 Volontariat

Skip to content