Dein Programm

ARGE Kultur | Es brennt der Hut

Wie aus­sa­ge­kräf­tig ist das BIP? Was sagt es tat­säch­lich aus bzw. was wird damit auch nicht aus­ge­drückt? Ist es noch ein aus­rei­chen­der und ziel­füh­ren­der Indi­ka­tor für den Erfolg unse­rer Volks­wirt­schaft? Soll­ten wir das BIP adap­tie­ren oder gibt es gar schon bes­se­re Mess­grö­ßen? Die­sen und eini­gen wei­te­ren Fra­gen gehen wir aus wis­sen­schaft­li­cher, poli­ti­scher und wirt­schaft­li­cher Per­spek­ti­ve auf den Grund. Dar­über hin­aus holen wir im Vor­feld stim­men ‚von der Stra­ße ein und brin­gen sie als Dis­kus­si­ons­grund­la­ge mit in den Raum. 

Podi­ums­dis­kus­si­on mit der Wirt­schafts­geo­gra­fin und Sozio­lo­gin, Ste­fa­nie Hürt­gen, Uni­ver­si­tät Salz­burg, dem Wirt­schafts­spre­cher der Grü­nen Salz­burg, Josef Schein­ast, und dem päd­ago­gi­schen Lei­ter der JBZ – Robert Jungk Biblio­thek für Zukunfts­fra­gen in Salz­burg, Hans Holzinger. 

Mode­ra­ti­on: Tho­mas Rewit­zer, Regio­nal­grup­pe der GWÖ Salzburg 

Das Ziel des Abends ist es nicht, am Ende einer Mei­nung zu sein, son­dern allen Inter­es­sier­ten ver­schie­de­ne Per­spek­ti­ven zu dem jewei­li­gen The­ma auf­zu­zei­gen, um selbst ein bes­se­res Ver­ständ­nis dazu ent­wi­ckeln zu können.


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Skip to content