Dein Programm

ARGEkultur Salzburg | Open Mind Festival: Europas längster Sommer

The­ma: Euro­pas längs­ter Som­mer
Lesung & Dis­kus­si­on: Maxi Obe­xer

Inhalt

“Was ver­bin­det all die­je­ni­gen, die es nach Euro­pa zieht, mit denen, die inner­halb Euro­pas migrie­ren? Was ist all denen gemein­sam, die ein­mal gegan­gen sind und seit­her ver­su­chen, anzu­kom­men? Ange­sichts der media­len und poli­ti­schen Pra­xis der fort­wäh­ren­den Abgren­zung, der natio­na­lis­tisch und ras­sis­tisch beding­ten, bis in die letz­te Haar­spal­te hin­ein prak­ti­zier­ten Wahr­neh­mung der Unter­schei­dung, rückt die deutsch-ita­lie­ni­sche Schrift­stel­le­rin Maxi Obe­xer das Ver­bin­den­de ins Zen­trum. Men­schen, Visio­nen, Vor­stel­lun­gen von einem Leben, das ein gemein­sa­mes Feld wie Euro­pa ein­mal ver­hei­ßen hat, und das es wie­der zu ver­tei­di­gen gilt. Sie stellt grund­le­gen­de Fra­gen zu Iden­ti­tät und Zuge­hö­rig­keit, zu Gren­zen und Grenz­über­schrei­tun­gen, zum Aus­wan­dern und Ein­wan­dern. Und ant­wor­tet mit ihrem eige­nen Leben. Maxi Obe­xer denkt in einem kur­zen Impuls­vor­trag EURO­PA VON DEN RÄN­DERN HER, liest aus ihrem für den Bach­mann-Preis 2017 nomi­nier­ten Buch EURO­PAS LÄNGS­TER SOM­MER und dis­ku­tiert anschlie­ßend mit den Zuschauer*innen dar­über, wie Euro­pa beschrie­ben, gedacht und gestal­tet wer­den kann.

Mode­ra­ti­on: The­re­sa Sera­phin, Kura­to­rin des Open Mind Fes­ti­vals

Schau in unser Pro­gramm oder auf You­Tube!

FS1 Auf­nah­me & Pro­duk­ti­on: Bern­hard Mühl­berg, Anna-Maria Frau­en­lob, Domi­ni­que Brass & Eli­sa Vis­ca

Related Links


Diese Sendung findest du:


Fs1 Corona

FS1 in der Corona-Krise

Liebe Community,

wir nehmen die Corona-Krise sehr ernst. Deshalb ist das FS1-Office ab sofort geschlossen.

Der Sendebetrieb wird wie gewohnt fortgesetzt.

Alle FS1-Mitarbeiter*innen sind via E-Mail im Home-Office erreichbar, der Equipmentverleih ist ab sofort online möglich.

Außerdem starten wir ab sofort #HomeOnAir und #EventOnAir.