Dein Programm

ARGEKultur Salzburg Open Mind Festival | MRX Maschine von Luise Meier

Inhalt

Die MRX MASCHI­NE zapft Femi­nis­mus, Post­ko­lo­nia­lis­mus und ande­res an und sucht nach den Ris­sen, der Per­ver­si­on und dem Gestank, die das Pro­le­ta­ri­at hin­ter dem unter­neh­me­ri­schen Selbst erkenn­bar machen. Die MRX MASCHI­NE scannt die Schau­plät­ze der öffent­li­chen Selbst­ver­mark­tung und die pri­va­te Fabrik der Kör­per­op­ti­mie­rung nach Spu­ren des inter­na­li­sier­ten Klas­sen­kampfs, der nach Des­in­te­gra­ti­on und Ver­schwen­dung schreit, und zer­kratzt dabei die polier­te Benut­zer­ober­flä­che. MRX MASCHI­NE ist ein gehei­mer Gruß an alle Verweiger*innen und Blaumacher*innen, sie ist Ana­ly­se, Agi­ta­ti­on und Aggres­si­on in einem.

FS1 Auf­nah­me & Pro­duk­ti­on: Bern­hard Mühl­berg, Anna-Maria Frau­en­lob, Domi­ni­que Brass & Eli­sa Vis­ca


Diese Sendung findest du:


#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!