Dein Programm

AspekteFestival Names

Aspekte Festival | NAMES: The lost ones

Ursprüng­lich wäre „The lost ones“ im Rah­men der Aspek­te 2020 als Live Per­for­mance zur Auf­füh­rung gebracht wor­den. Nun kann die Per­for­mance zwar gese­hen und gehört wer­den, aber nicht im Saal des Mozar­te­ums, son­dern als Live-Stream. Das Pro­duk­ti­ons­team von „The lost ones“ hat sich aber ent­schie­den, nicht ein­fach die Live Per­for­mance abzu­fil­men, son­dern eine neue fil­mi­sche Bear­bei­tung aus dem ursprüng­li­chen Pro­jekt zu ent­wi­ckeln. Die­se neue fil­mi­sche Über­set­zung von unter­schied­li­chen akus­ti­schen und visu­el­len Aspek­te der Per­for­mance erlaubt es, auch im Live-Stream eine hohe Inten­si­tät zu erle­ben. Ein gutes Laut­spre­cher- oder Kopf­hö­rer­sys­tem wird aller­dings emp­foh­len, um die Per­for­mance ange­mes­sen zu erleben.

„The lost ones“ ist eine instal­la­ti­ve Kon­zert­per­for­mance, ein Hybrid aus Klang, Bewe­gung und Video. Aus­gangs­punkt ist ein Pro­sa­text von Samu­el Beckett. Ver­schie­de­ne Ideen, Sze­nen und Vor­gän­ge aus die­sem Text wur­den in eine neue Dra­ma­tur­gie über­setzt, Rea­li­tät und Vir­tua­li­tät bil­den den neu­en for­ma­len und inhalt­li­chen Bogen der Per­for­mance. „The lost ones“ ist eine ästhe­ti­sche Trans­po­si­ti­on des Pro­sa­tex­tes von Beckett.

Mar­co Dött­lin­ger — THE LOST ONES
Musiker*innen: NAMES – New Art and Music Ensem­ble Salz­burg
Anna Lin­den­baum, Mari­na Igle­si­as Gon­za­lo, Mar­co Sala, Alex­an­der Bauer

Per­for­me­rin: Anna Bár­ba­ra Bonatto
Kom­po­si­ti­on und Live-Elek­tro­nik: Mar­co Dött­lin­ger
Live-Video: Patrik Lech­ner
Künst­le­ri­sche Mit­ar­beit: Donald Beteil­le
Insze­nie­rung: Mar­kus Grü­ner-Musil
Idee und Kon­zept: Mar­co Döttlinger

Fil­mi­sche Rea­li­sa­ti­on
Fei­kind Filmproduktion

Schnitt: Fabi­an Schober­Bild­re­gie: Phil­ipp Sla­bo­ch, Mar­kus Grü­ner-Musil­Ka­me­ra: Phil­ipp Sla­bo­ch, Fabi­an Scho­ber, David Wei­se­Fil­mi­sche Pro­duk­ti­on: David Wei­se­Farb­kor­rek­tur: Phil­ipp Slaboch

aspek­te­TEAM
Lud­wig Nuss­bich­ler, künst­le­ri­sche Lei­tung
Rena­te Stelzl, Geschäfts­füh­rung
Ghazal Hon­ar­mand, Pro­jekt­as­sis­tenz
Julia Lep­ka-Flei­scher, Pres­se & PR
Hel­mut Schörg­ho­fer, Grafik


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Skip to content