Dein Programm

Aus dem OFF. Circus Tracks 1. Lass dich mitreißen.

Vier Künst­le­rIn­nen des zeit­ge­nös­si­schen Zir­kus und vier Salz­bur­ger Musi­ke­rIn­nen tref­fen sich zum ers­ten Mal von Ange­sicht zu Ange­sicht. Sie tau­schen ihr Mate­ri­al und expe­ri­men­tie­ren damit. In nur 48 Stun­den ent­wi­ckeln sie vier Duo-Per­for­man­ces, die den Zusam­men­hang zwi­schen Musik, Zir­kus, Bewe­gung und Zir­kus­ob­jekt und Musik­in­stru­ment erfor­schen. 48 Stun­den Aus­tausch, dann öff­net sich der Vor­hang.

Ein Expe­ri­ment 
Cir­cus Tracks 1 ist der ers­te Ver­such einer abs­trak­ten Per­for­mance in der Recher­che zwi­schen Musik und Zir­kus. Die Grund­la­ge für die Idee schuf das “Labor Cir­que”, ein Recher­che­pro­jekt das 2014/15 in Köln unter der Lei­tung von Jen­ny Pat­schovs­ky statt­fand.

Gui­d­ance: Ele­na Kreusch
Out­side Eye: Anna Sand­reu­ter
Idee: Flor­in­da Fürst

Inspi­red by Labor Cir­que, Köln  // Dau­er: 50 Minu­ten. Zu sehen gibt es das nun erfreu­li­cher­wei­se auch im Pro­gramm von FS1. 

Related Links


Diese Sendung findest du:


#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!