Dein Programm

Aus dem OFF. Circus Tracks 1. Lass dich mitreißen.

Vier KünstlerInnen des zeitgenössischen Zirkus und vier Salzburger MusikerInnen treffen sich zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht. Sie tauschen ihr Material und experimentieren damit. In nur 48 Stunden entwickeln sie vier Duo-Performances, die den Zusammenhang zwischen Musik, Zirkus, Bewegung und Zirkusobjekt und Musikinstrument erforschen. 48 Stunden Austausch, dann öffnet sich der Vorhang.

Ein Experiment 
Circus Tracks 1 ist der erste Versuch einer abstrakten Performance in der Recherche zwischen Musik und Zirkus. Die Grundlage für die Idee schuf das "Labor Cirque", ein Rechercheprojekt das 2014/15 in Köln unter der Leitung von Jenny Patschovsky stattfand.

Guidance: Elena Kreusch
Outside Eye: Anna Sandreuter
Idee: Florinda Fürst

Inspired by Labor Cirque, Köln  // Dauer: 50 Minuten. Zu sehen gibt es das nun erfreulicherweise auch im Programm von FS1. 

Related Links


Diese Sendung findest du:


Wir gehen wählen. Für ein vereintes und starkes Europa. Du auch?

Es genügt nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen: Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.

Motiviere auch andere zur Wahl – denn wenn alle wählen, gewinnen auch alle.

Mehr dazu.