Dein Programm

Democracy Now!| Trumps erneuter Einreisestopp. Informier dich.

Letzte Woche Montag, 6. März 2017 unterzeichnete Donald Trump zum zweiten Mal die Unterlagen für einen Einreisestopp. Menschen aus den Ländern Syrien, Iran, Libyen, Sudan, Jemen und Somalia die nicht in Besitz eines gültigen Visums oder einer Greencard sind, dürfen laut dem ab 16. März 2017 gültigen Dekret nicht mehr in die USA einreisen. Anders als letztes Mal fand die Unterzeichnung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das erste Mal führte der Beschluss zu Protesten und Chaos in ganz Amerika. Menschenrechtsanwälte kritisieren nach wie vor, dass das Dekret trotz Änderungen diskriminierend sei. Mehr Informationen dazu gibt es auch hier. Zu sehen gibt es die aktuelle Ausgabe im Programm von FS1 und online.

English version:
President Donald Trump issued a new executive order Monday temporarily banning all refugees, as well as people from six majority-Muslim countries, from entering the United States. According to White House officials, Trump signed the executive order out of public view—a sharp departure from the way he signed his first travel ban order, which caused nationwide protests at airports before being blocked by the courts in February. The new ban applies to people from Syria, Sudan, Iran, Somalia, Libya and Yemen, but not those from Iraq. The ban will not apply to people from the six countries with green cards or who already have a visa. Despite the changes, immigration advocates say the new ban still discriminates against Muslims. This is Nihad Awad from the Council on American-Islamic Relations.
(Source: Democracy Now!)

You can watch it in our program or online

Related Links


Diese Sendung findest du:


JUVINALE 2019 – FS1 organisiert das Nachwuchsfilmfest aus Salzburg

Kostenlose Screenings mit Filmen junger Künstler*innen, Workshops, Diskussionen & ein Open Air Sommerkino am Platzl!

Sei dabei – #JUVINALE

www.juvinale.at | facebook.com/juvinale