Dein Programm

Die Musik ist los: Festival „Take the A‑Train“ voller Erfolg

Dezen­tra­le Schau­plät­ze mit dem beson­de­ren Etwas zeich­nen das „Take the A‑Train“ Fes­ti­val aus. Da spielt eine Band im O‑Bus und lädt zur gra­tis Stadt­rund­fahrt mit aus­ge­such­ter Musik. Da musi­zie­ren eine Hand voll Musi­ker auf der Schran­ne und ver­schö­nern so den Ein­kauf. Da gibt es am Bahn­hofs­vor­platz Kon­zer­te die eine kom­plett ande­re Atmo­sphä­re schaf­fen als jene, die ansons­ten mit die­sem Ort asso­zi­iert wird. Beim „Take the A‑Train“ wird Musik nicht im „stil­len Käm­mer­chen“ nur für eine bestimm­te Ziel­grup­pe gebo­ten, son­dern für alle zugäng­lich gemacht.

40 Acts wie etwa Binder&Krieglstein, Cou­si­nes like Shit, Cafe Drechs­ler, oder Nigri­ta aka Pil­mai­quén spiel­ten von 14.–17. Sep­tem­ber 2017 an 17 unter­schied­li­chen Orten. Drei davon gibt es in den nächs­ten Wochen auf FS1 zu sehen und hören.

Den Anfang macht das das Kon­zert vom BGKO — Bar­ce­lo­na Gipsy Bal­kan Orches­tra ab mor­gen. Sechs groß­ar­ti­ge, jun­ge und vor Ener­gie sprü­hen­de Musi­ke­rIn­nen brin­gen die Visi­on eines bun­ten, gren­zen­lo­sen Euro­pas auf die Büh­ne. Aus tra­di­tio­nel­len, kata­la­ni­schen Lie­dern ent­wi­ckeln sich ori­en­ta­le, eksta­ti­sche Rhyth­men und ursprüng­lich kuba­ni­sche Revo­lu­ti­ons­lie­der pul­sie­ren in der Groo­ve des Bal­kans: http://bit.ly/2w4tT79

Scheibs­ta & die Buben schaf­fen es selbst an mas­siv reg­ne­ri­schen Tagen die Son­ne zurück in euer Gesicht zu zau­bern. Davon könnt ihr euch ab 27. Sep­tem­ber über­zeu­gen. Von Jazz bis Hip Hop, vom 3/4 zum 6/10 Takt, von Poli­tik über per­sön­li­che Erfah­run­gen grei­fen die Salz­bur­ger qua­si alle Musik­sti­le & The­men auf, die ihnen gera­de in den Sinn kom­men und zur jewei­li­gen Stim­mung pas­sen: http://bit.ly/2fwm3wP

Zu sehen ab 4. Okto­ber auf FS1: Ansa Sauer­mann steht für refe­renz­lo­se deut­sche Tex­te mit Tief­gang, eine inten­si­ve unver­wech­sel­ba­re Stim­me und jede Men­ge Melo­dien. Sein Debüt­al­bum ist übri­gens in Zusam­men­ar­beit mit Paul Gal­lis­ter (Wan­da, Der Nino aus Wien, Play­ing Sava­ge) in Wien ent­stan­den: http://bit.ly/2tlMFoz

Go for it!

Related Links


Diese Sendung findest du:


Programm-Tipp:
film:edition TV-Special

Salzburger Filme im TV.