Dein Programm

Dokumentation “Arm sein — was dann?” von Kurt Bauer

Frei­wil­lig lan­det nie­mand auf der Stra­ße, ohne Dach über dem Kopf und ange­wie­sen auf die Spen­den ande­rer, so viel ist sicher.  Vie­le Men­schen schei­nen das immer wie­der zu ver­ges­sen und stem­peln Bet­le­rIn­nen und Obdach­lo­se als fau­le Nichts­nut­ze ab. Oft sind es aber unglück­li­che Ver­ket­tun­gen von Umstän­den, die einen im Rekord­tem­po ent­eig­nen und auf die Stra­ße brin­gen kön­nen.

Im Film geht Kurt Bau­er auf eben die­se Men­schen zu und stellt sie vor: unter der Staats­brü­cke, am Makart­steg und mit­ten in der Stadt. Was bewegt die, die in abso­lu­ter Not leben? Was bewegt Hel­fe­rIn­nen, die­se Men­schen zu unter­stüt­zen? Wie kann man die Situa­ti­on der Betrof­fe­nen ver­bes­sern?

Die Doku­men­ta­ti­on “Arm sein — was dann?” heu­te um 12:30 und  20:30 Uhr auf FS1 oder via Stream. Bis ein­schließ­lich Dienstag,20.01.2015, ist der Film noch zu sehen, genaue Infos  könnt ihr dem Pro­gramm ent­neh­men.


Diese Sendung findest du:


Programmnews Email

FS1-Programmupdate

Erhalte wöchentliche Programmnews bequem & einfach in deine Mailbox.

Jetzt kostenlos anmelden!