Dein FS1

FS1 2.0 – Das neue Studio

Nach Jahren im DV-Zeitalter ist das FS1 Studio nun gereift und erwachsen geworden. Drei neue Canon Legria HF G25 liefern ab sofort gestochen scharfe Aufnahmen in HD. Wenn auch noch nicht in dieser Auflösung gesendet werden kann, so darf man sich dennoch über wesentlich schönere Bilder freuen. Vorbei sind die Tage, an denen man sich mit einer matschigen Totalen abfinden musste. Vorbei sind die Probleme des unterschiedlichen Weißabgleichs. Die neuen Kameras sehen vielleicht klein und niedlich aus, sind aber die perfekte Wahl für alle FS1 Studio-Produktionen. 

Mit den neuen Kameras werden neue Wege beschritten. Wo früher FireWire-Kabel mit Repeater gelegt waren, wird heute das Signal über HDMI und dann SDI in den neuen ATEM Television Studio Switcher geliefert. So wird die notwendige Arbeitsleistung des Studiorechners wesentlich reduziert. Wenn man wie Sportreporter Markus Dorn auf Greenscreen setzt, erfreut man sich über deutlich schönere Keying-Ergebnisse. Kurzum die Qualität wurde immens gesteigert und wir freuen uns auf eure neuen Sendungen im neuen HD-fähigen FS1 Studio.

Eure Studio-Technik!


Wir gehen wählen. Für ein vereintes und starkes Europa. Du auch?

Es genügt nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen: Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.

Motiviere auch andere zur Wahl – denn wenn alle wählen, gewinnen auch alle.

Mehr dazu.