Dein Programm

FS1 Open Studio | Glücklichsein

Behinderung und Glück sind kein Widerspruch. Jan Köllges, Claudia Braunstein und Florian Jung im Gespräch über das Glücklichsein im FS1 Studio.

Im FS1 Open Stu­dio sind Bürger*innen ein­ge­la­den ihre Anlie­gen ins Fern­se­hen zu brin­gen: Sie brin­gen die Ideen, füh­ren die Mode­ra­ti­on und disk­tu­tie­ren — und FS1 drückt die Knöpfe.

In der aktu­el­len Open Stu­dio Aus­ga­be, initi­iert vom Schau­spie­ler Flo­ri­an Jung wird das The­ma Glück­lich­sein, unter ande­rem in Bezug auf Behin­de­run­gen, dis­ku­tiert. Ist Glück für jeden glei­cher­ma­ßen zugäng­lich? Jung, wel­cher durch eine Behin­de­rung auf einen Roll­stuhl ange­wie­sen ist, hat sich mit dem The­ma Glück­lich­sein in sei­nem Thea­ter­stück “Auf die Welt geschis­sen — und geblie­ben” aus­ein­an­der­ge­setzt. Die­ses wur­de am 15.10. beim Blin­den- und Seh­be­hin­der­ten­ver­band Salz­burg aufgeführt.

Die Mode­ra­ti­on über­nimmt Jan Köll­ges, dar­über hin­aus ist die Bloggerin/Aktivistin/Autorin Clau­dia Braun­stein zu Gast.

FS1 Auf­nah­me & Pro­duk­ti­on: Anna-Maria Frau­en­lob, Sarah Pfister


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!