Dein Programm

INFLUX | The green Room | Sea Mehr

Das neue Talk­for­mat in eng­li­scher Spra­che von INF­LUX, dem Netz­werk für Tanz, Thea­ter und Performance. 

Naya­na Kes­ha­va Bhat - Tän­ze­rin, Cho­reo­gra­phin und Mit­grün­de­rin von INF­LUX — führt durch die Sendung. 

Ihre Gäs­te: Ursu­la Schwarz, Clow­nin und Thea­ter-Päd­ago­gin, eben­falls Grün­de­rin von INF­LUX sowie Tomaz Simato­vic, Per­for­mer und Choreograph. 

In der ers­ten Sen­dung geht es um das Pro­jekt sea/Mehr — eine clow­nesk-gro­tes­ke Parabel:

Ein Meer von Klei­dung.
Das Mit­tel­meer?
Die Über­res­te einer ein­ge­stürz­ten Klei­der­fa­brik?
Eigent­lich egal. Irgend­wo da drun­ter sind viel­leicht noch Tote. 
Die Fra­ge ist: Wie konn­te es zu die­ser Kata­stro­phe kommen?Ein Meer von Klei­dung. Da kom­men Emo­tio­nen wie Gier, Neid aber auch Scham ins Spiel. Wer­den aus­ge­lebt und durch­ge­spielt bis ins Ver­rück­te. Mit der Spiel­lust des Clowns in sei­ner Leich­tig­keit und Tie­fe. Am Ende ins Gro­tes­ke ver­zerrt — als Spie­gel unse­rer Abgründe.

In die­ser Koope­ra­ti­on zwi­schen INF­LUX und Clown­fa­brik tau­chen die Künstler*innen in jene emo­tio­na­le Land­schaft der mensch­li­chen See­le ein, die zu einer der Kata­stro­phen unse­rer Zeit geführt haben: den Ein­sturz der Klei­der­fa­brik Rana Pla­za in Ban­gla­desch 2013. 

Die 3 Per­for­me­rIn­nen auf der Büh­ne nähern sich der The­ma­tik aus einer exis­ten­ti­el­len Per­spek­ti­ve, weil sie gar nicht anders kön­nen. Ein Clown fühlt, spürt, nimmt wahr und han­delt danach. Er ist der Arche­typ der mensch­li­chen Psy­che, eine Erlaub­nis zur Frei­heit, ein Anar­chist. In sei­nem Bemü­hen, geliebt zu wer­den und der Ver­kör­pe­rung von unge­fil­ter­ten Emo­tio­nen, offen­ba­ren sich zugleich die mensch­li­chen Fehler.


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du: