Dein Programm

JoPhiGURU | Das Experiment: Still sein ist COOL, laut sein auch?

Am 10 Jän­ner um 17 Uhr hat FS1 Sen­dungs­ma­cher Johan­nes Hin­ter­ber­ger einen Spa­zier­gang der beson­de­ren Art im Salz­burg Muse­um unter­nom­men. Anläss­lich des Monats der Viel­falt möch­te er mit die­sem Expe­ri­ment auf­zei­gen, wie sich ein Muse­ums­be­such für voll­stän­dig oder teil­wei­se Blin­de Men­schen anfühlt und dies den Zuseher*innen zugäng­lich machen:

“Still sein ist COOL, laut sein auch? Ein expe­ri­men­tel­ler Spa­zier­gang im Salz­burg Muse­um. “Spra­che & Kom­mu­ni­ka­ti­on” — auch fern­ab der gespro­che­nen (Laut-)Sprache. Wie ist es, laut­los zu spre­chen? Kann Stil­le beim Den­ken helfen?

10. Jän­ner 2019, 17 Uhr, Salz­burg Muse­um Neue Resi­denz, Mozart­platz 1, 5020 Salzburg

Anläss­lich des Monats der Viel­falt gab es in Salz­burg einen Spa­zier­gang der beson­de­ren Art. Die­ses Doku­ment ist der Ver­such, die­ses Expe­ri­ment auch für Sie als Zuseher*in zu ermög­li­chen. Las­sen Sie sich dar­auf ein und erfor­schen Sie, wie es ist, an einer Muse­ums­füh­rung voll­stän­dig oder teil­wei­se blind teilzunehmen.

Das Werk wur­de in Zusam­men­ar­beit mit dem Beauf­trag­ten­Cen­ter der Stadt Salz­burg, dem Salz­burg Muse­um, FS1 — frei­es Fern­se­hen Salz­burg, dem Salz­bur­ger Blin­den- und Seh­be­hin­der­ten­ver­band, www.jophi.guru, sowie durch die Teil­neh­men­den der Füh­rung vom 10. Jän­ner, ermöglicht.

WEM NÜTZT DAS WERK? In ers­ter Linie nützt die­ses Werk Ihnen als Zuseher*innen, wel­che am Expe­ri­ment teil­neh­men möch­ten, um sich empa­thisch einzufühlen.

Wei­ters nütz das Werk jenen, die im Rah­men ihres Stu­di­ums, aber auch im Rah­men der For­schung auf Mate­ria­li­en ange­wie­sen sind, die Ver­hal­tens­wei­sen und/oder Reak­tio­nen sicht­bar und — in dem Fall — hör­bar machen. Dies betrifft vor allem nicht nur, aber auch die Dis­zi­pli­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten, Ger­ma­nis­tik, Lin­gu­is­tik, Theo­lo­gie, Poli­tik­wis­sen­schaf­ten, Psy­cho­lo­gie und Philosophie.

Falls Sie die­ses Werk in Ihrer wis­sen­schaft­li­chen Arbeit zitie­ren wol­len, dann nut­zen Sie bit­te — unab­hän­gig des von Ihnen gewähl­ten Medi­ums — die Quel­len­an­ga­be: “http://blind.jophi.guru/, Hin­ter­ber­ger 2019: 00m00s”

Hin­weis bezüg­lich der Seh­kraft-Simu­la­ti­on (ver­schie­dens­te Beein­träch­ti­gun­gen): Zusätz­lich haben wir den Ver­such einer Simu­la­ti­on gewagt, die Ihnen den Ein­druck ver­mit­teln soll, wie 100% Seh­kraft, 10% Seh­kraft und 0% Seh­kraft wahr­ge­nom­men wer­den könn­te.


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!