1.8.6

Presseaussendung

JUVINALE Nachwuchsfilmfestival 2023

Ein Fest der Kreativität und Innovation startet vom 12. bis 14. Oktober in Salzburg 

Salz­burg, am 4. Okto­ber 2023
Das JUVI­N­A­LE Nach­wuchs­film­fes­ti­val 2023 öff­net vom 12. bis 14. Okto­ber in Salz­burg sei­ne Tore. Der Ein­tritt ist an allen Fes­ti­val­ta­gen frei. Die­ses auf­stre­ben­de Film­fest, das aus­schließ­lich für jun­ge Talen­te orga­ni­siert wird, hat sich in den letz­ten Jah­ren zu einem wich­ti­gen Event in der Film­bran­che ent­wi­ckelt und zieht ein über­re­gio­na­les Publi­kum an.

In die­sem Jahr wird die vier­te Aus­ga­be gefei­ert und prä­sen­tiert eine beein­dru­cken­de Aus­wahl von Kurz­spiel­fil­men, Doku­men­ta­tio­nen, Ani­ma­tio­nen und Musik­clips. Die Ein­rei­chun­gen decken eine brei­te Palet­te von The­men und Gen­res ab und spie­geln die Viel­falt und Krea­ti­vi­tät der jun­gen Sze­ne von heu­te wieder.

Juvi­n­a­le Lei­tung 2023, vlnr. Lau­ra Strauss (Fes­ti­val­lei­tung), Sophie Huber-Lach­ner (Pro­jekt­lei­tung Juvi­n­a­le & Pro­gramm­lei­tung FS1)

Einen inhalt­li­chen Schwer­punkt setzt die JUVI­N­A­LE 2023 mit dem The­ma Geschlech­ter­ge­rech­tig­keit. Neben den Prei­sen in den Haupt­ka­te­go­rien wird heu­er erst­mals auch der „För­der­preis Gen­der und Diver­si­ty“ ver­ge­ben. In Zusam­men­ar­beit mit der HOSI Salz­burg — der Inter­es­sen­ver­tre­tung von LGBTIQA*-Personen — wird das Fes­ti­val mit einer Rede von Con­ny Feli­ce eröff­net. Am Eröff­nungs­abend ist zudem eine Aus­wahl quee­rer Fil­me zu sehen. Im Anschluss ste­hen die Filmemacher*innen eben die­ser Fil­me für ein Publi­kums­ge­spräch zur Verfügung.

“Wir sind stolz, wie­der Neu­ent­de­ckun­gen zu wür­di­gen, die durch das JUVI­N­A­LE Film­fes­ti­val eine Platt­form für ihre Arbeit erhal­ten”, sagt Lau­ra Strauss, die Lei­te­rin des Fes­ti­vals, “und wir sind gespannt dar­auf, wel­che Talen­te uns mit ihren krea­ti­ven Geschich­ten über­ra­schen werden.”

Das JUVI­N­A­LE Film­fes­ti­val 2023 fin­det vom 12. bis 14. Okto­ber im Film­kul­tur­zen­trum Das­Ki­no (Gisel­a­kai 11, 5020 Salz­burg) in Salz­burg statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind auf der offi­zi­el­len Fes­ti­val­web­site juvinale.at erhältlich.

Kon­takt:
Lau­ra Strauss
Fes­ti­val­lei­tung JUVI­N­A­LE
Tele­fon: +43662/23 10 36
E‑Mail: office@juvinale.at

Bei­la­gen & Bild­in­for­ma­tio­nen (alle FS1 — Frei­es Fern­se­hen Salz­burg):
Sujet „Juvi­n­a­le 2023“
Juvi­n­a­le Lei­tung 2023, vlnr. Lau­ra Strauss (Fes­ti­val­lei­tung), Sophie Huber-Lach­ner (Pro­jekt­lei­tung Juvi­n­a­le & Pro­gramm­lei­tung FS1)
Juvi­n­a­le Scree­ning Fol­der 2023


Benachrichtigungen aktivieren? Ja Nein