Dein Programm

Klangbild | Cornerstone mit Quarantine TV

Bereits zum zwei­ten Mal sind Cor­ner­stone zu Gast im FS1-Stu­dio. Dies­mal aller­dings nicht per­sön­lich, son­dern via Live-Zuschal­tung. Sie spre­chen über ihr neu­es­tes Pro­jekt, Qua­ran­ti­ne TV, und geben uns einen Einblick.

Mode­ra­ti­on: Phil­ipp Leinert

Über die Band

Nor­ma­ler­wei­se ist Öster­reich als Zen­trum der klas­si­schen Musik bekannt, aber bei Cor­ner­stone ist das alles etwas anders — die­se Band rockt. Ali­na Peter (Vocals, Gui­tars), Micha­el Wachel­ho­fer (Bass, Key­boards, Vocals) und Ste­ve Wachel­ho­fer (Gui­tars, Vocals) ste­hen seit 2008 bei dem US-ame­ri­ka­ni­schen Plat­ten­la­bel ATOM Records unter Ver­trag und absol­vier­ten bereits eini­ge Tour­ne­en durch Euro­pa und den U.S.A., wo die Grup­pe als Head­liner bei zahl­rei­chen Club-Shows auf­trat, die Büh­ne aber auch mit Stars wie The Ani­mals, John Wai­te (Bad Eng­lish, The Babys) und New Model Army teil­te, um nur eini­ge zu nen­nen. Im März 2008 gewan­nen Cor­ner­stone in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten den von Alter­na­ti­ve Addic­tion gehos­te­ten “Next Big Thing”-Contest, und auch die inter­na­tio­na­le Musik­pres­se nahm die fei­ne Mischung aus Acht­zi­ger und moder­nem Alter­na­tiv-Rock extrem posi­tiv auf. Nach der Release des Debüt­al­bums “Head Over Heels” im Herbst 2008 folg­ten Inter­views und Reviews im Clas­sic Rock, Power­play, Fire­works und etli­chen ande­ren nam­haf­ten Maga­zi­nen. Eini­ge Songs der Band fan­den sich im Herbst 2009 auch auf dem Sound­track des Kino­films “Litt­le Ali­en” wie­der, der des Wei­te­ren auch in Fern­se­hen und Kino gezeigt wurde.


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Skip to content