Dein Programm

Kultmagazin_Inklusion und Barrierefreiheit

Kultmagazin | Inklusion und Barrierefreiheit

Inklu­si­on. Gehört haben wir das alle schon mal, aber was genau ver­steht man dar­un­ter? Ein­fach gesagt bedeu­tet Inklu­si­on dass ALLE mit­ma­chen dür­fen und nie­mand mehr drau­ßen blei­ben muss. Inklu­si­on ist, wenn das Neben­ein­an­der zum Mit­ein­an­der wird, wenn Anders­sein nor­mal ist. Inklu­si­on ist die Annah­me und die Bewäl­ti­gung mensch­li­cher Viel­falt. Inte­gra­ti­on meint, dass die Mehr­heits­ge­sell­schaft Platz schafft für eine Min­der­heit. Inklu­si­on bedeu­tet, dass jeder Mensch anders ist. In einer Gesell­schaft soll­te jeder das maxi­ma­le Recht haben, sich so zu ent­fal­ten, wie er oder sie möch­te. Denn wir alle haben Zie­le, Wün­sche, Träu­me, die wir uns selbst erfül­len wol­len.
Gemäß der Behin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on der UN ist Inklu­si­on ein Men­schen­recht. Seit 2008 gilt dies auch in Öster­reich. Doch wirk­lich viel tut sich lei­der noch nicht.


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Skip to content