Dein Programm

Land Schafft Leben-Der-Podcast- Apfelmarkt-System-mit-Wurm-drin

Land Schafft Leben | Apfelmarkt — System mit Wurm drin

Lizenz­rech­te, Mar­gen, Club­sor­ten: Was sich nach einer Dis­kus­si­on über Auto­mar­ken anhört, ist Fritz Prem, der über Äpfel spricht. Der Bio-Obst­bau­er aus der Ost­stei­er­mark ver­steht die Geset­ze und Mecha­nis­men des Apfel­mark­tes wie kein ande­rer. Für den Prä­si­den­ten des Euro­päi­schen Bio­obst-Forums gibt es nur einen sinn­vol­len Weg, sei­ne Äpfel unter die Leu­te zu brin­gen: die Direkt­ver­mark­tung an den Lebens­mit­tel­han­del, ohne Zwi­schen­stopps. „Kei­ne Black­box mehr – es braucht Klar­heit und Fair­ness ent­lang der Wert­schöp­fungs­ket­te, vom Bau­ern bis zur Registrierkasse.“ 

Im neu­en Pod­cast spricht Maria Fan­nin­ger mit dem lei­den­schaft­li­chen Apfel­bau­ern über des­sen Umstieg auf Bio­pro­duk­ti­on vor 25 Jah­ren und wie er die­se seit­her auf ein völ­lig neu­es Level gebracht hat – und das, obwohl die hei­mi­schen Apfel­sor­ten nach wie vor Kon­kur­renz aus dem Aus­land bekom­men, vor allem in ver­ar­bei­te­ten Produkten.


Diese Sendung findest du: