Dein Programm

Neu auf FS1: Review zum Instant 36 Stegreif Filmfestival

Auf den ersten Blick ist es ja ganz einfach; 36 Stunden Zeit sich ein Drehbuch zum vorgegebene Motto zu überlegen, die passenden  DarstellerInnen zu finden, die Location zu bestimmen, zu drehen, zu schneiden und abzugeben. Auf den zweiten Blick wird relativ schnell klar, dass das verdammt wenig Zeit sein kann. Dennoch oder gerade deswegen erfreut sich das Instant 36 großer Beliebtheit und bringt immer wieder hochqualitative Kurzfilme auf die Leinwand. 

Neben der Zeitvorgabe müssen alle Filmteams einen Gegenstand in ihren Film einbauen, der zuvor bestimmt wird. Dieses Jahr war das ein roter Luftballon. Der Film “Stini Style” von Filet au Film gewann den ersten Platz mit einer Hommage an die luftgefüllten Plastikbälle. Die beiden Filmemacher Hubert Neufeld und Jonathan Forsthuber fanden trotz Zeitdruck gemütliche neun Stunden Schlaf. Wie es ihnen beim Dreh zu “Stini Style” sonst erging, verrraten sie euch selbst. 

Außerdem  erzählen Maximilian Widmeier  und Simon Rachbauer von Instant 36, wie es zu dem Festival kam und vieles mehr. 

Die Instant 36 Review ist aktuell auf FS1 oder via Stream zu sehen und auch in der Mediathek verfügbar. Die aktuellen Sendezeiten könnt ihr eurem Programm entnehmen. 

Related Links


Diese Sendung findest du: