Dein Programm

Neue Ausgabe Open Studio: Sag bloß nichts!

Im Rahmen des Open Studios stellt der Sendungsmacher Fred Smolik  – auszugsweise – die Memoiren einer Frau vor, die heuer ihren – sage und schreibe – 100. Geburtstag feiert und somit sehr dunkle Kapitel der Menschheitsgeschichte miterleben musste.

Ihr Name: Annelise Bruch, geb. Löser.

Sie teilte zweifelllos das Schicksal vieler anderer Zeitgenossen, mit dem Unterschied, dass sie ihr Erlebtes in diesem Manuskript verewigt und nunmehr veröffentlicht.

Und wer weiß, vielleicht findet sich ja ein Verleger, der aus dem vorliegenden Manuskript ein Buch macht.

Unterstützt wird die Lesung durch Originalfotos aus dem Leben von Annelise Bruch.

Die aktuellen Sendezeiten der Advent-Lesungen findet ihr in unserem Programm.


Diese Sendung findest du:


DEIN VOLONTARIAT BEI FS1.

Fernsehluft schnuppern, Erfahrungen sammeln, Zutritt zu Events und kostenlose Weiterbildung. Voll anrechenbar als Uni Pflichtpraktikum.

Herbst 2019

Mehr Infos.