Dein Programm

Programm-Tipp: Die Studioküche diesmal mit Beatrice Mufanga Nsabua Ntwanya als Gastköchin

Die Vielfalt an Gerichten die es auf unserer Welt gibt ist nahezu unerschöpflich und genau so ist es auch mit den vielen verschiedenen Kulturen. Über das Kochen Gemeinsamkeiten und Unterschiede feststellen, sich austauschen und besser kennen lernen – all das passiert in der FS1 Studioküche. 

In der aktuellen Ausgabe regelt Beatrice Mufanga Nsabua Ntwanya die Herdplatten. Sie kommt aus der Demokratischen Republik Kongo und zaubert das Gericht Bulai ya Madesu. Übersetzt heißt das so viel wie Bohnen mit Reis, es handelt sich also um ein sehr sättigendes Essen. Sie ist Obfrau des Vereins Interes und als Beraterin bei der Salzburger arbeitsmarktpolitischen Betreuungseinrichtung VeBBAS tätig.  

Zusammen mit ihrem Mann Joseph Ntwanya sammelt sie schon seit Jahren Spenden um ein Spital in Kinshasa mit medizinischen Geräten auszustatten. Im Zuge dessen gibt es am 16. Mai 2015 eine Benefizveranstaltung in der TriBühne Lehen. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.  

Die Sendezeiten der Studioküche entnehmt einfach dem aktuellen Programm. Viel Spaß beim Nachkochen! 

Related Links


Diese Sendung findest du:


#NRW2019

Du hast die Wahl!

29. September 2019

geh’ wählen!

Noch unentschlossen? Mach den Test unter https://wahlkabine.at/