Dein Programm

Rockhouse Local Heroes: Manchester Snow

„There’s no need to stay.“



Mit diesem Satz beginnt das im Jänner 2016 erschienene Debütalbum „Out Of The Woods“ (Late Hour Music) von Manchester Snow und steht sinnbildlich für den vermeintlichen Aufbruch, raus aus dem Wald, ins Ungewisse. Dieses Gefühl der Veränderung zieht sich wie ein roter Faden durch „Out Of The Woods“, für das die damals gerade erst 20-jährigen Salzburger knapp zwei Jahre lang im Studio getüftelt haben. Jugendlicher Leichtsinn wurde über Bord geworfen, gegen Charme eingetauscht und in zeitloser, adoleszenter Indie-Musik aufgelöst. In zwei Teilen tourte das 2012 gegründete Indie-Rock-Trio mit  über 40 Stopps durch Österreich, Deutschland, Schweiz und Slowenien.

Manchester Snow im Programm von FS1. Sei dabei.


Diese Sendung findest du:


Wir gehen wählen. Für ein vereintes und starkes Europa. Du auch?

Es genügt nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen: Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.

Motiviere auch andere zur Wahl – denn wenn alle wählen, gewinnen auch alle.

Mehr dazu.