Dein Programm

SEAD | Dancing in the streets

Dancing-Performance mit Soundpainters und Tänzerinnen in der Salzburger Altstadt

Dan­cing in the Streets ist eine Per­for­mance mit zwei Sound­pain­ters und 25 Tän­ze­rIn­nen des SEAD und auf eini­ge der meist­be­such­ten Stra­ßen und Plät­ze in der Salz­bur­ger Alt­stadt zuge­schnit­ten.

SEAD-Tän­ze­rIn­nen des ers­ten Aus­bil­dungs­jah­res (Groun­ding) waren am 26.04. zwi­schen 14.30 und 16 Uhr in einer “Soundpainting”-Choreografie von Ceren Oran an unter­schied­li­chen Plät­zen in der Stadt zu erle­ben.

Ceren Oran und Jean Bap­tis­te Char­lot ver­wen­den die spe­zi­el­le Zei­chen­spra­che des “Sound­pain­ting”, das in den 1970er Jah­ren in New York ent­wi­ckelt wur­de, um eine Echt­zeit-Kom­po­si­ti­on im öffent­li­chen Raum zu cho­reo­gra­fie­ren. Die Künst­ler tre­ten dabei mit der unter­schied­li­chen Umge­bung auf ihrer Rou­te in Inter­ak­ti­on. Das tän­ze­ri­sche und musi­ka­li­sche Mate­ri­al für die ein­zel­nen Sta­tio­nen wur­de von den Tän­ze­rIn­nen des SEAD ent­wi­ckelt und zeigt die Ver­spielt­heit und Wand­lungs­fä­hig­keit der jewei­li­gen Orte, die wir täg­lich pas­sie­ren.

Sound­pain­ting: Ceren Oran; Musi­cal Accom­p­animent, Cho­reo­gra­phic Assi­s­tance: Jean-Bap­tis­te Charlot;Performance: SEAD Groun­ding Year Stu­dents

Diese Sendung findest du:


#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!