Theater Licht

Theater.Licht wur­de von den Schau­spie­lern und Thea­ter­ma­chern Cas­san­dra Rühm­ling und Ste­fan Ried Anfang 2020 der her­an­na­hen­den Kri­se trot­zend gegrün­det, mit dem Ziel von Salz­burg aus­ge­hend lust­vol­les Thea­ter mit eigens schwin­gen­der Note erleb­bar zu machen. Den Insze­nie­run­gen von Theater.Licht liegt ein sinn­li­ches In-Bezie­hung-Set­zen von atti­schen und epi­schen Thea­ter­prin­zi­pi­en zugrun­de: man neh­me berüh­ren­de nie­der­schwel­lig poli­ti­sche Geschich­ten, wel­che zum Inne­hal­ten und Lächeln ein­la­den, wür­ze sie mit dio­ny­si­schen Traum­spiel­se­quen­zen und schme­cke das Gan­ze mit ergrei­fen­der selbst komponierter/arrangierter Musik ab. Als 1.Teil der Hel­din­nen­rei­se-Tri­lo­gie erfolg­te mit­ten im Lock­down-Jahr 2020 die von Stadt und Land Salz­burg geför­der­te Pre­mie­ren­pro­duk­ti­on und Urauf­füh­rung “Odys­see im Kreidekreis”.

Bit­te akzep­tie­re You­Tube-Coo­kies um die­ses Video anse­hen zu kön­nen. Mit dei­nem Ein­ver­ständ­nis wer­den Inhal­te von You­Tube, einem exter­nen Anbie­ter, geladen.

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­dest du in YouTube’s Daten­schutz­richt­li­nie.

Wenn du ein­ver­stan­den bist wird dei­ne Aus­wahl gespei­chert und die Sei­te neu geladen.


Letzten News zur Sendung

Skip to content