Dein Programm

SO!TV im Oktober

Seit Wochen wird nun schon über die Flüchtlingskrise gesprochen, ohne dass es konkrete Lösungsansätze zu geben scheint. Trotzdem oder gerade deswegen gibt es unzählige ehrenamtliche HelferInnen, die sich dem Leid der Refugees annehmen. Der Pfandfinder Martin Zehentner ist einer von vielen, der die Flüchtlingskinder am Salzburger Bahnhof umsorgt und ihnen und ihren Eltern ein offenes Ohr schenkt. Über seine Erfahrungen und Gespräche berichtet er in einem Interview. Außerdem erklärt SO!TV mittels Speed Drawing die Situation von Flüchtlingen in Salzburg kurz und klar. 

Völliger Szenenwechsel: Auch der Rupertikirtag fand vor kurzem statt und so gibt es dazu einen Beitrag. Und wenn ihr immer schon mal wissen wolltet, wie es eigentlich hinter den Kulissen von SO!TV aussieht, landet ihr bei der aktuellen Ausgabe einen Volltreffer; die jungen RedakteurInnen nehmen euch mit und zeigen, wie es bei der Produktion zugeht. 

SO!TV ist noch bis Ende Oktober im aktuellen Programm zu sehen. 

Related Links


Diese Sendung findest du: