Dein Programm

Studio-Session im Oktober mit Novi Sad. Tune in.

“Die For­ma­ti­on rund um die Sän­ge­rin Eve­lyn Blu­men­au darf nach weit mehr als 20 Jah­ren im Geschäft durch­aus als eine bedeu­ten­de Insti­tu­ti­on im öster­rei­chi­schen Musik­zir­kus betrach­tet wer­den”
(MICA / Music Infor­ma­ti­on Cen­ter Aus­tria)

Da kön­nen wir uns dem MICA nur anschlie­ßen. Seit 1989 gibt es die Wie­ner Band bestehend aus Eve­lyn Blu­men­au (Vocals), Man­fred Moon­day Scharf (Accor­de­on), Robert Wur­li Worel (Bass), St. Ste­phan (Drums) und Paris 1914 (Gui­tar) nun schon.

Nach 27 Jah­ren erschien mit “Him­mel und Höl­le” am 14. Okto­ber 2016 ein wei­te­res Album von Novi Sad. Mit der ers­ten Sin­gle “The lights are out” bewegt man sich mit lei­sen, fast vor­sich­ti­gen Tönen the­ma­tisch in der Gefan­gen­schaft der all­seits­be­kann­ten Depres­si­ons­schlei­fe. Aller­dings sind nicht alle Num­mern auf dem neu­es­ten Werk der Band so düs­ter, das Merk­mal der ruhi­gen instru­men­ta­len Musik mit jaz­zi­gen Ein­flüs­sen ist jedoch Kon­zept.

Nach dem Inter­view mit Mode­ra­tor Rai­ner Mais­lin­ger könnt ihr euch all das in der aktu­el­len Stu­dio-Ses­si­on gleich selbst anhö­ren.

Sen­de­zei­ten zum Anschau­en auf FS1 fin­det ihr hier, Link zum Online-schau­en: hier.

Related Links


Diese Sendung findest du:


#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!