Dein Programm

Studiosession: Chris May

Der Salzburger Chris May kombiniert Blues, American & Irish Folk, Country, Rock und Bluegrass und schmiedet eine musikalische Brücke zwischen Fingerstyle kombiniert mit Harmonica, Didgeridoo und Stompbox.

Seine Lieder umfassen musikalische Balladen über das Leben, die Natur, die Liebe und sozialkritische Themen unserer Menschlichkeit. Sie erinnern an die organische Seite der Natur, die aus dem pulsierenden Kreislauf des Lebens stammt.

In der Studiosession bei FS1 hat er neben seiner Gitarre auch die Blues Harp, das Digeridoo sowie die Stompbox dabei und stellt sich den Interviewfragen von FS1 Musik-Moderator Rainer Maislinger 

Watch out for the Studiosession mit Chris May im Programm von FS1 und auf unserem youtube channel


Diese Sendung findest du:


Praktikum Kulturjournalismus

Wir suchen:

Praktikant*innen Kulturjournalismus

Du gehst ohnehin auf Konzerte und möchtest Performer*innen und Kulturarbeiter*innen kennenlernen und interviewen?

Dann bewirb dich! Mehr Infos.

Voll anrechenbar als Uni-Pflichtpraktikum, mit Aufwandsentschädigung.