Dein Programm

SubnetTALK: Moya Hoke

Moya Hoke beschäf­tigt sich mit sozi­al- und kon­sum­kri­ti­schen The­men und setzt die­se an der Schnitt­stel­le zwi­schen Design, Kunst und Hand­werk um. In ihrer theo­re­ti­schen Aus­ein­an­der­set­zung wid­met sie sich dem kul­tur- und gesell­schafts­prä­gen­den Aspekt von Design sowie der poli­ti­schen Dimen­si­on von Gestal­tung im Allgemeinen.

Hoke stu­dier­te Indus­tri­al Design an der Uni­ver­si­tät für ange­wand­te Kunst Wien. Sie nahm an Aus­stel­lun­gen in Wien und Mai­land teil, arbei­te­te in Koope­ra­tio­nen in Lon­don sowie in Kyo­to und hielt Vor­trä­ge in Deutsch­land und Öster­reich. Hoke lehrt­mo­men­tan an der NDU-Pöl­ten im Stu­di­en­gang Design, Hand­werk und mate­ri­el­le Kultur.

Die Sub­net­TALKS begin­nen wie­der im Febru­ar und wer­den auch 2018 acht Künst­le­rin­nen und/oder Wis­sen­schaft­le­rin­nen zu The­men im Span­nungs­feld Kunst, Mate­ri­al und For­schung einladen.

Related Links


Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!