Dein Programm

SubnetTALK: Moya Hoke

Moya Hoke beschäftigt sich mit sozial- und konsumkritischen Themen und setzt diese an der Schnittstelle zwischen Design, Kunst und Handwerk um. In ihrer theoretischen Auseinandersetzung widmet sie sich dem kultur- und gesellschaftsprägenden Aspekt von Design sowie der politischen Dimension von Gestaltung im Allgemeinen.

Hoke studierte Industrial Design an der Universität für angewandte Kunst Wien. Sie nahm an Ausstellungen in Wien und Mailand teil, arbeitete in Kooperationen in London sowie in Kyoto und hielt Vorträge in Deutschland und Österreich. Hoke lehrtmomentan an der NDU-Pölten im Studiengang Design, Handwerk und materielle Kultur.

Die SubnetTALKS beginnen wieder im Februar und werden auch 2018 acht Künstlerinnen und/oder Wissenschaftlerinnen zu Themen im Spannungsfeld Kunst, Material und Forschung einladen.

Related Links


Diese Sendung findest du: