Dein Programm

Vorgestellt: Sabaha Sinanovic präsentiert die FS1 Studioküche

Nach dem die erste Sendung der FS1 Studioküche erfolgreich im Rahmen des Open Studios ausgestrahlt wurde, nimmt Sabaha Sinanovic nun volle Kochplatten-Stärke voraus Kurs auf die nächsten Folgen um die Kulinarik von Weltregionen vorzustellen. 

In der ersten erfolgreichen Pilotfolge entlockt Sabaha dem Urbayer Markus Weisheitinger-Herrmann das Rezept rund um die berühmten bayrischen „Pfannakucha mit Opfekoo“, zu deutsch „Pfannekuchen mit Apfelkompott“. Nebenbei erzählt Markus wie es sich denn in der größten Migranten-Gruppe Salzburgs, also innerhalb der in Salzburg ansässigen Bayern, so leben ließe. Sabaha beherrscht es wie keine andere Studioköchin, ihren Gästen Klischees und berechtigte oder unberechtigte Vorurteile zu entlocken. Auch die Selbstsicht der jeweiligen kochenden MigrantInnen und deren Weltregionen werden von ihr nicht außen vor gelassen.

Man darf gespannt sein welche Weltregionen die nächsten Gäste durch ihr Gericht und sich selbst vorstellen!

Eines jedenfalls ist sicher; Sabaha Sinanovic entlockt auf charmante und smarte Art und Weise jedem Gast das kleinste Quentchen Wahrheit! 

Related Links


Diese Sendung findest du:


Wir gehen wählen. Für ein vereintes und starkes Europa. Du auch?

Es genügt nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen: Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.

Motiviere auch andere zur Wahl – denn wenn alle wählen, gewinnen auch alle.

Mehr dazu.