Dein Programm

Vorgestellt: Sabaha Sinanovic präsentiert die FS1 Studioküche

Nach dem die ers­te Sen­dung der FS1 Stu­dio­kü­che erfolg­reich im Rah­men des Open Stu­di­os aus­ge­strahlt wur­de, nimmt Sabaha Sina­no­vic nun vol­le Koch­plat­ten-Stär­ke vor­aus Kurs auf die nächs­ten Fol­gen um die Kuli­na­rik von Welt­re­gio­nen vorzustellen. 

In der ers­ten erfolg­rei­chen Pilot­fol­ge ent­lockt Sabaha dem Urbay­er Mar­kus Weis­he­it­in­ger-Herr­mann das Rezept rund um die berühm­ten bay­ri­schen „Pfan­n­a­ku­cha mit Opfe­koo“, zu deutsch „Pfan­ne­ku­chen mit Apfel­kom­pott“. Neben­bei erzählt Mar­kus wie es sich denn in der größ­ten Migran­ten-Grup­pe Salz­burgs, also inner­halb der in Salz­burg ansäs­si­gen Bay­ern, so leben lie­ße. Sabaha beherrscht es wie kei­ne ande­re Stu­dio­kö­chin, ihren Gäs­ten Kli­schees und berech­tig­te oder unbe­rech­tig­te Vor­ur­tei­le zu ent­lo­cken. Auch die Selbst­sicht der jewei­li­gen kochen­den Migran­tIn­nen und deren Welt­re­gio­nen wer­den von ihr nicht außen vor gelassen.

Man darf gespannt sein wel­che Welt­re­gio­nen die nächs­ten Gäs­te durch ihr Gericht und sich selbst vorstellen! 

Eines jeden­falls ist sicher; Sabaha Sina­no­vic ent­lockt auf char­man­te und smar­te Art und Wei­se jedem Gast das kleins­te Quent­chen Wahrheit! 

Related Links


Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!