Dein Programm

ARGEKultur Grundrechtstag | Demokratie als offener Meinungsmarkt

Der Grund­rechts­tag 2019 hat sich der Rol­le des Rechts­staats in ver­meint­lich post­de­mo­kra­ti­schen Zei­ten und der Fra­ge, ob es freie Mei­nung über­haupt noch gibt, gewid­met. Aus­ge­hend von einer Ana­ly­se des gegen­wär­ti­gen Zustan­des unse­res poli­ti­schen Sys­tems wer­den in offe­ner und kri­ti­scher Dis­kus­si­on Erwar­tun­gen ver­schie­de­ner Gesell­schafts­grup­pen an den Rechts­staat erör­tert und Bedro­hun­gen sowie not­wen­di­ge Schran­ken der Mei­nungs­frei­heit behan­delt wer­den.

Im aktu­el­len Bei­trag spricht Rein­hard Klaus­ho­fer, Paris-Lodron-Uni­ver­si­tät Salz­burg, Lei­ter des Öster­rei­chi­schen Insti­tuts für Men­schen­rech­te, über den offe­nen Mei­nungs­markt.


Diese Sendung findest du:


Wie erlebst du die Covid19-Krise?

Teile deine Erfahrungen mit der Community & hilf damit gegen soziale Isolation.