Dein Programm

JBZ | Robert Misik über Liebe Kapitalismus in Zeiten der Epidemie

Wie funk­tio­niert die Lie­be in Zei­ten des Kapi­ta­lis­mus? War­um seh­nen wir uns nach Sicher­heit? Was wird uns die Zukunft brin­gen? An wel­chen Gott wol­len wir noch glau­ben? War­um fin­den wir Geiz geil? Was bedeu­tet uns Frei­heit? Wel­che Kon­se­quen­zen hat Digi­ta­li­sie­rung, Auto­ma­ti­sie­rung und Robo­ti­sie­rung? Robert Misik, der renom­mier­te Sach­buch­au­tor, macht sich Gedan­ken zu unse­rer Gegen­wart. Anhand zehn exem­pla­ri­scher Begrif­fe, die Zeit­geist und Ver­fasst­heit unse­rer Gesell­schaft tref­fend skiz­zie­ren, geht er der Fra­ge nach, wel­chen Para­dig­men wir unse­re Leben unter­wer­fen. Die Robert JungK Biblio­thek fragt nach, ob der Coro­na­vi­rus etwas dar­an ändert.


Diese Sendung findest du:


Programmnews Email

FS1-Programmupdate

Erhalte wöchentliche Programmnews bequem & einfach in deine Mailbox.