Dein Programm

Klangbild | Patiri Patau: Für immer Swoboda

PATI­RI PATAU, die Band um den Kaba­ret­tis­ten und Autor Homa­jon Sefat. Die fünf­köp­fi­ge For­ma­ti­on lust­wan­delt zwi­schen melan­cho­li­schem Rock und „Anar­cho-Folk“ (Der Stan­dard). PATI­RI PAT­AUs Zugang zur Pop-Musik ist eigen­wil­lig, oft­mals absurd und ver­schro­ben. „Absurd, nicht albern.“ (The Gap)
Sie bege­ben sich in ihren Songs auf die Suche nach der Poe­sie in der schein­ba­ren Bana­li­tät des All­tags. Eine Lie­bes­er­klä­rung an all die mensch­li­chen Unsi­cher­hei­ten, die wir in uns tra­gen und zu dem for­men was wir sind. Basie­rend auf per­sön­li­chen Erfah­run­gen, stark ver­klau­su­liert und gepaart mit Refrains zum Mitsingen.


Inter­view mit Andre­as Gau­bit­zer und Chris­ti­an T. Veit von Pati­ri Patau über das Musik­vi­deo „Für immer Swo­bo­da“.
Mode­ra­ti­on: Phil­ipp Leinert


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


DEIN VOLONTARIAT BEI FS1.

Fernsehluft schnuppern, Erfahrungen sammeln, Zutritt zu Events und kostenlose Weiterbildung. Voll anrechenbar als Uni Pflichtpraktikum.

Herbst 2021

Mehr Infos.

FS1 Volontariat

Skip to content