Dein Programm

Literaturhaus Salzburg | Live Lesen

Unter dem Titel LIVE-LESEN ging das Lite­ra­tur­haus Salz­burg von 22. März bis 3. Juni 2020 täg­lich um 20 Uhr ON AIR. „Wir woll­ten mit die­ser neu­en Form von Lesung die Tex­te und deren Ver­fas­ser auch in Zei­ten der Coro­na-Kri­se im Gespräch hal­ten, Publi­kum erfreu­en und zum Zuhö­ren und Nach­le­sen ani­mie­ren.“

Schriftsteller*innen lasen live aus ihren neu­en Büchern, aus Manu­skrip­ten bzw. eige­nen Tex­ten im Netz vor. Aus­ge­strahlt wur­de die Akti­on LIVE auf der Face­book-Sei­te des Lite­ra­tur­hau­ses Salz­burg & zeit­ver­setzt auf FS1. Die hono­rier­ten Lesun­gen dau­er­ten zwi­schen 30 und 50 Minu­ten – je nach­dem ob Lyrik oder Pro­sa – und waren inter­ak­tiv, denn das Publi­kum konn­te Fra­gen und Mei­nun­gen dazu live pos­ten. An der Akti­on LIVE-LESEN nah­men 75 Autoren teil (47 Frau­en, 28 Män­ner), es wur­den online ins­ge­samt über 350.000 Per­so­nen erreicht und die Lesun­gen rund 170.000 Mal auf­ge­ru­fen.

In der vor­erst letz­ten Aus­ga­be lesen die­se Woche fol­gen­de Schriftsteller*innen:

  • Ili­ja Tro­ja­now liest aus sei­nem neu­en Roman „Dop­pel­te Spur“
  • Bet­ti­na Balà­ka liest aus „Die Tau­ben von Brünn“
  • Rena­te Aichin­ger liest Lyrik aus „endeln“ und Pro­sa aus „wund­still“
  • Sama Maa­ni liest aus einem Essay
  • Lud­wig Laher liest aus „Schau­platz­wun­den“

Diese Sendung findest du:


#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!