Dein Programm

Live Open Studio Special zum „Langen Tag der Flucht“ morgen, Donnerstag, ab 20:15 Uhr auf FS1

Wel­che Geschich­ten haben uns Men­schen, die flüch­ten muss­ten, zu erzäh­len? Was haben sie erlebt auf ihrem Weg? Wie­so muss­ten sie ihre gelieb­te Hei­mat ver­las­sen? Fünf Men­schen erzäh­len uns all das mor­gen in einem Open Stu­dio Spe­cial und reflek­tie­ren dabei auch die aktu­el­le Flücht­lings­si­tua­ti­on. 

Zu Gast sein wer­den Albert Beri­sha aus dem Koso­vo, Andrea Nena­dić und Sami­na Sma­jil­bašić aus Bos­ni­en-Her­ze­go­vina, Moham­mad Sade­qi aus Afgha­ni­stan und Hassan Ali Chad­dar aus Paki­stan. Die Dis­kus­si­on lei­tet Sabaha Sina­no­vić.

All das kann nicht nur vor den Emp­fangs­ge­rä­ten, son­dern auch live als Gast im Stu­dio mit­ver­folgt wer­den. Rund um das FS1 Office gibt es außer­dem eine Mul­ti­me­dia­aus­stel­lung, die sich eben­falls dem „Lan­gen Tage der Flucht“ wid­met. Die­se kann man bei frei­em Ein­tritt noch bis Sams­tag, 27.9.2014 besich­ti­gen.

Auch die Radio­fa­brik und vie­le ande­re Insti­tu­tio­nen beschäf­ti­gen sich mit dem The­ma Flucht. Mehr Infor­ma­tio­nen dazu könnt ihr dem Pro­gramm ent­neh­men.

Das Live Open Stu­dio Spe­cial zum „Lan­gen Tag der Flucht“ mor­gen, Don­ners­tag, ab 20:15 Uhr auf FS1

Related Links


Diese Sendung findest du:


Programm-Tipp:
film:edition TV-Special

Ab Donnerstag, dem 21. Mai, zeigen wir Salzburger Filme im TV-Programm.