Dein Programm

Mark TV im Juni | Wir lesen uns die Münder wund. Zapp rein.

Zum 8. Mal veranstaltete das MARK.freizeit.kultur 2016 gemeinsam mit dem Literaturhaus Salzburg, erostepost, Verlag Neues Leben den AutorInnenwettbewerb "Wir lesen uns die Münder wund". 


Beim Finale am 10. Juni im Literaturhaus Salzburg lasen Luka Leben, Christopher Kurt Spiegl und Sarah Pfister um den Hauptpreis: Eine Buchpublikation eigener Texte im Verlag Neues Leben. 

Als Gastautorin las Birgit Birnbacher einen Auszug aus ihrem im Herbst 2016 im Jung und Jung Verlag erscheinenden Roman Wir ohne Wal.

Die Sendezeiten der aktuellen Sendung von MarkTV findet ihr im Programm von FS1. Oder online hier

Related Links


Diese Sendung findest du:


Wir gehen wählen. Für ein vereintes und starkes Europa. Du auch?

Es genügt nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen: Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.

Motiviere auch andere zur Wahl – denn wenn alle wählen, gewinnen auch alle.

Mehr dazu.