Dein Programm

Mein Gestern dein Morgen im Film:Edition TV-Special

Ab 09. Juli für eine Woche im Film:Edition TV-Spe­cial: Der Doku­men­tar­film Mein Ges­tern Dein Mor­gen (2016) von Andrea Eiden­ham­mer.

Synopsis

Die Nacht vom 21. Sep­tem­ber 1956 ver­än­dert für immer das poli­ti­sche Pan­ora­ma Nica­ra­gu­as. Der Mord­an­schlag am Dik­ta­tor Ana­sta­sio Somo­za Gar­cía war von drei Stu­den­ten geplant: Edwin Cas­tro Rodrí­guez, Draht­zie­her der Ope­ra­ti­on, Aus­ber­to Nar­va­es, Cor­ne­lio Siv­la und dem poli­ti­schen Flücht­ling Rigo­ber­to López Pérez. In den Jah­ren der Gefan­gen­schaft im Hoch­si­cher­heits­ge­fäng­nis La Avia­ción, schreibt Edwin Cas­tro einen Groß­teil sei­ner revo­lu­tio­nä­ren Gedich­te. Sein Gedicht “Mor­gen, mein Sohn, wird alles anders wer­den …” macht ihn zum Sym­bol des Wider­stan­des gegen das Regime. Sei­ne Idea­le und das poli­ti­sche Kre­do des Kom­man­dan­ten Car­los Fon­se­ca, bil­den die Grund­fes­te der san­di­nis­ti­schen Revo­lu­ti­on, die erst 20 Jah­re spä­ter gelingt und der Somo­za Dik­ta­tur ein Ende berei­tet.

Dreh­buch: Ricar­do Cas­til­lo Cas­tro
Regie: Andrea Eiden­ham­mer & Ricar­do Cas­til­lo Cas­tro
Kame­ra: Andrea Eiden­ham­mer
Musik: Jor­di Car­ta­ñà
Ori­gi­nal­song: Ramón Arman­do Mejia Per­ro­zo­mo­po­po
Sound­de­sign: Preuss-Pro­jekt Ton­stu­dio
Pro­duk­ti­on Nica­ra­gua: Ruth Cas­tro
Foo­ta­ge: Kul­tur­in­sti­tut Nica­ra­gua
Co-Pro­duk­ti­on Österreich/Nicaragua
AE Pro­duc­tions 2016


Diese Sendung findest du:


SchaltDichEin!

#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!