Dein Programm

Plattform für Menschenrechte | David Becker: Vertrieben und verletzt

David Becker von der Sig­mund Freud Uni­ver­si­tät spricht über die Trau­ma­ti­sie­rung in Zei­ten poli­ti­scher Ausgrenzung. 

Geflüch­te­te Men­schen haben mas­si­ve Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen, Krieg, Flucht und Ver­trei­bung erlebt. In Euro­pa sind sie zuneh­mend mit einer Poli­tik der Ableh­nung und Aus­gren­zung kon­fron­tiert und mit deren psy­cho­so­zia­len Aus­wir­kun­gen. Was tun?

Über den Spre­cher: Prof. Dr. phil. dipl. Psych. David Becker von der Sig­mund Freud Pri­vat Uni­ver­si­tät Ber­lin (SFU). Depart­ment Psy­cho­lo­gie, Lehr­stuhl für Sozi­al­psy­cho­lo­gie und inter­kul­tu­rel­le Pra­xis. Autor von “Die Erfin­dung des Trau­mas — Ver­floch­te­ne Geschich­ten” und “1:0 für Rafah — Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen psy­cho­so­zia­ler Arbeit in Palästina”. 


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


DEIN VOLONTARIAT BEI FS1.

Fernsehluft schnuppern, Erfahrungen sammeln, Zutritt zu Events und kostenlose Weiterbildung. Voll anrechenbar als Uni Pflichtpraktikum.

Herbst 2021

Mehr Infos.

FS1 Volontariat

Skip to content