Dein Programm

Robert Jungk Bibliothek | 1968 in Salzburg. War da was?

1968, Studentenunruhen und gesellschaftliche Umbrüche in ganz Europa. Was war in Salzburg davon zu spüren?

In der 113. JBZ-Mon­tags­run­de erzählt der Salz­bur­ger His­to­ri­ker Ewald Hiebl über ein auf­re­gen­des Jahr der Stu­den­ten­un­ru­hen in Euro­pa und was sich damals und in der Fol­ge in Salz­burg zutrug.

Impuls und Dis­kus­si­on: Ewald Hiebl

Mode­ra­ti­on: Ste­fan Wally

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!