Instagram

Rockhouse | Local Heroes | Son Griot, Schakal & DJ Flash

„Wäh­rend in den letz­ten Jah­ren die Anzahl an inhalt­lich eher ober­fläch­li­chen Rapal­ben und Hip­Hop Pro­duk­tio­nen rapi­de in die Höhe ging, spie­len in der Musik des Salz­bur­ger Mund­art­rap Vete­ra­nen Son Gri­ot, sowie des­sen Part­ner Scha­kal nach wie vor das Sto­ry­tel­ling und lyri­sche Fines­se eine weit­aus tief­ge­hen­de­re Rol­le. Bei­de ste­hen klar für Rap­mu­sik mit krea­tiv, inhalt­li­chem Tief­gang. Auf ihrem ers­ten gemein­sa­men Ton­trä­ger „5 Minu­ten Ruhm“ neh­men uns die bei­den mit auf eine Rei­se in ihre eige­ne Ver­gan­gen­heit. Sie erzäh­len dabei auto­bio­gra­fisch von ihren Erfah­run­gen inner­halb der hei­mi­schen Unter­grund Rap­sze­ne. Ihren vie­len Ups & Downs, Höhe­punk­ten und Tief­gän­gen. Am Ende gip­felt das Werk in sei­nen omi­nö­sen 5 Minu­ten Ruhm, dem klas­si­schen Schick­sal und Wer­de­gang 99% aller hei­mi­schen Künst­ler die­ser Art. Unter­malt wird das Gan­ze mit Cuts von DJ Flash sowie Pro­duk­tio­nen aus dem Hau­se DMC (Mund­pro­pa­gan­da), Fresh­ma­ker & Flip (Texta). Wel­cher sich neben einem Rap­fea­ture und einem Remix auch für den kom­plet­ten Mix und das Mas­te­ring ver­ant­wort­lich zeigt. Neben dem Texta MC sind auf dem Album eben­so sein ehe­ma­li­ger Weg­be­glei­ter Ske­ro, Cha­ku­za sowie vie­le wei­te­re Under­ground Slan­g­rap Grö­ßen aus Öster­reich zu hören. Visu­ell wur­de das Pro­jekt umge­setzt im Zuge eines 30 minü­ti­gen Hip­Hop­films, wel­cher nun auf­split­tet in ein­zel­ne Kapi­tel (Songs) u.a. auf You­tube zu sehen ist. Wenn schon nicht die ganz gro­ße Welt­kar­rie­re, dann zumin­dest „5 Minu­ten Ruhm“!


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.