Dein Programm

Rockhouse Xtra Release

Rockhouse | Xtra Ordinary 2022

Zum 25. mal ent­las­sen wir 2022 den Xtra Ordi­na­ry Sam­pler in die Welt. Das sind 25 Jah­re, 25 Aus­ga­ben mit Hun­dert­schaf­ten an Songs aus Salz­burgs Musik­sze­ne von Indie Pop und Reg­gae über Alter­na­ti­ve Rock, Hip­Hop und Mund­art­punk bis Folk und all den Tönen dazwi­schen. Da bleibt ein Fest nicht aus! 

Zum Release wird am 21. Janu­ar die Xtra Ordi­na­ry Relea­se­par­ty im Rock­house über die Büh­ne gehen. Neben der Vor­stel­lung der neu­en Com­pi­la­ti­on und der Ver­lei­hung des Hei­mo Erb­se Prei­ses, wird es auch ein paar kur­ze Spe­cial Guest Auf­trit­te geben. Wir freu­en uns über vie­le bekann­te und neue Gesich­ter und einen ent­spann­ten krea­ti­ven Austausch. 

Im Rah­men der Prä­sen­ta­ti­on wird der Hei­mo Erb­se Preis 2022 ver­lie­hen. Ein Preis­geld von 3000,- Euro för­dert die Gewin­ner bei der Musik­pro­duk­ti­on ihrer Wahl. Zu den Gewin­nern der Vor­jah­re zäh­len Mel (2009), Zufalls­tref­fer (2010), Plas­to­ty­pe (2011), The More Or The Less (2012) und auch The Stea­ming Satel­li­tes (2013),The Hel­mut Ber­gers (2014), Olym­pi­que (2015), Myn­th (2016), Plea­se Madame (2017), Gos­pel Dating Ser­vice (2018), Magic Del­phin (2019), Dan­de­li­on (2020) und das Late Hour Music Stu­dio (2021). 

Wer die­ses Jahr den Hei­mo Erb­se Preis mit­neh­men darf, dar­über ent­schei­den u.a.: Micha­el „Stoot­sie“ Stei­nitz, Wolf­gang Descho, Mar­kus Melms, Max Kickin­ger und Chris­ti­an Salic.


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Skip to content