Dein FS1

Salzburg Peace Song Contest Abschlussveranstaltung

Am 24. Jänner wurde das Abschlussevent des Salzburg Peace Song Contest im Jazzit abgehalten. Die Veranstaltung durfte sich über viele Musikbegeisterte, Fans und Unterstützer*innen der teilnehmenden Acts freuen.

Nach einem kurzen Zusammenschnitt aller 15 Teilnehmenden Einreichungen traten insgesamt 4 Liveacts auf der Bühne des Jazzit auf: Die Singer-Songwriterin Jenifer Karbun mit ihrem Song „Im Frieden zum Glück“, das Bundesrealgymnasium Zaunergasse mit dem selbst komponierten Rap „Die Wiese ist rot“, „Let us start“ von der Salzburger Raggae-Band Moby Stick und „Again“ von der Gasteiner Singer-Songwriterin Lily Hofmann.

Anhand des Teilnehmerratings und der Juryentscheidungen konnte das BG Zaunergasse den dritten und Moby Stick den zweiten Platz ergattern. Den ersten Platz des Salzburg Peace Song Contest erreichte Lily Hofmann mit ihrem Song Again den sie trotz Verletzung auf der Bühne vorführte. Sie gewinnt die Geldprämie von € 500,- und eine profi-Musikproduktion ihres Songs.

Der #SPSC2018 wurde unter Federführung von FS1 organisiert und umgesetzt. Die Verleihung gibts in Kürze im FS1-Programm.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Projektpartner*innen bedanken:

  • Stille Nacht GesmbH
  • RTR – Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
  • Friedensbüro Salzburg
  • Jazzit

#NRW2019

Du hast die Wahl!

29. September 2019

geh’ wählen!

Noch unentschlossen? Mach den Test unter https://wahlkabine.at/