Dein Programm

Seebühne Seeham | Das Wirtshaus im Spessart

Im Spes­sart hau­sen die Räu­ber. Die Finan­zen sind knapp. Des­halb plant man die Ent­füh­rung von Kom­tes­se Chris­tia­ne, die sich mit Kam­mer­zo­fe und Gou­ver­nan­te auf dem Weg durch den Wald befin­det. Durch eine List wer­den alle drei ins Wirts­haus im Spes­sart gelockt und als Gei­ser genom­men. Graf von San­dau, der tyran­ni­sche Vater von Chris­tia­ne, soll 20.000 Gul­den Löse­geld zah­len. Zwei Hand­werks­bur­schen, die sich eben­falls zufäl­lig im Wirts­haus befin­den, bekom­men mit, was läuft und bie­ten ihr Hil­fe an. Sie tau­schen die Rol­len und blei­be als Kom­tes­se und Kam­mer­zo­fe im Wirts­haus, und die bei­den Mäd­chen, als Hand­werk­bur­schen ver­klei­det, über­brin­gen die Löse­geld­for­de­rung an den Gra­fen von San­dau. Der erkennt sie­ne Toch­ter nicht und denkt nicht im Gerings­ten dar­an, das Geld zu zah­len. Anstatt des­sen plant er mit Major von Knüp­pel­dick, sei­nem zukünf­ti­gen Schwie­ger­sohn, mili­tä­risch gegen die Räu­ber vor­zu­ga­hen. Aber die Grä­fin will das nicht… und des­halb kommt natür­luch alles ganz anders, als es sich der Graf, der Major, dir Räu­ber, die Prin­zes­sin, die Hand­werks­bur­schen… und über­haupt alle vor­ge­stellt hatten…

FS1 Auf­nah­me & Pro­duk­ti­on: Anna-Maria Frau­en­lob, Stel­la Patz­laff, Frie­da Kram­mel, Chris­to­pher Eber­le & Eli­sa Visca. 


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!