Dein Programm

Seebühne Seeham | Immer wieder nachts um vier

Wozu braucht man Fein­de, wenn man so gute Freun­de hat? Die­sen Gedan­ken wird Tho­mas nicht mehr los, so häu­fig fre­quen­tie­ren die­se Freun­de sei­ne Woh­nung. Tho­mas hört, dass nachts Felix und Susan­ne neben­an strei­ten und weiß genau, was als nächs­tes pas­sie­ren wird: Es klin­gelt an der Tür, Felix steht davor und bit­tet um Asyl. Dann klin­gelt aber außer­plan­mä­ßig Susan­ne, die wirk­lich „dies­mal total“ ver­zwei­felt ist und eben­falls bei Tho­mas schla­fen will. Felix wird kur­zer­hand ver­steckt, denn der hat Tho­mas Schwei­gen über sei­nen Auf­ent­halt abver­langt. Am Mor­gen dann, Tho­mas ist ent­nervt zur Arbeit gegan­gen, kommt noch mehr Besuch. Die Mut­ter von Tho­mas und der Haus­meis­ter, der ihr die „lee­re“ Woh­nung öff­net, die Freun­din von Tho­mas – ganz über­ra­schend – und zuletzt noch Tina auf der Suche nach ihren Eltern. Die Ver­ste­cke wer­den knapp und das Cha­os ist vor­pro­gram­miert.

Eine tur­bu­len­te Bezie­hungs­ko­mö­die Rolf Sper­ling und Ste­fan Ber­mül­ler. Regie: Mar­ti­na Hut­mann und Tho­mas Herbst.



Diese Sendung findest du:


#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!