FLAVOURAMA

STREETDANCE BATTLE

In der Barock­stadt Salz­burg hat sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren eine akti­ve moder­ne Street­dance-Sze­ne ent­wi­ckelt. Hip Hop- und House-Tän­zer zei­gen ihr Kön­nen seit mehr als zehn Jah­ren beim Batt­le „Fla­vour­a­ma“.

Fla­vour­a­ma wur­de 2009 von Farah Deen, Oli­via Mit­ter­hue­mer und Tan­ja Hang­ler gegrün­det. Seit 2013 hat Ele­na Rai­ner Tan­ja ersetzt und durch ihr Stu­di­um in Event­ma­nage­ment und Mar­ke­ting viel neu­en Input gege­ben. Oli­via & Farah sind selbst Tän­zer und daher als künst­le­ri­sche Lei­te­rin­nen tätig. Vere­na ist das neu­es­te Team­mit­glied und unter­stützt seit 2019 als Tän­ze­rin das Orga­ni­sa­ti­ons­team. So machen alle vier Frau­en mit ihren unter­schied­li­chen Kennt­nis­sen Fla­vor­a­ma zu dem, was es heu­te ist. 

Drittgrößter Battle Europas

Mit Teil­neh­mern aus 30 Natio­nen und mehr als 2.000 Besu­chern zählt Fla­vour­a­ma zu den größ­ten Batt­le-Ver­an­stal­tun­gen Euro­pas. Die Tän­zer kom­men nach Salz­burg, um in den Bewer­ben der Kate­go­rien Hip Hop und House ihre Kräf­te zu mes­sen. Bei die­sen Batt­les gibt ein DJ die Musik vor und die Teil­neh­mer müs­sen dazu impro­vi­sie­ren bzw. – in der Fach­spra­che – „free­sty­len“. Bewer­tet wer­den sie dabei von einer drei­köp­fi­gen Jury, die im Sud­den Death-Ver­fah­ren die ent­spre­chen­den Sie­ger kürt.

Rundum-Angebot auch für Laien

Das Fes­ti­val bie­tet neben span­nen­den Direkt­ver­glei­chen ein umfas­sen­des Rah­men­pro­gramm. Work­shops, Foto­aus­stel­lun­gen und Live­bands machen die­sen Tanz­stil auch für jene Besu­cher erleb­bar, die mit der Hip Hop-Sze­ne nicht ver­traut sind.

Bit­te akzep­tie­re You­Tube-Coo­kies um die­ses Video anse­hen zu kön­nen. Mit dei­nem Ein­ver­ständ­nis wer­den Inhal­te von You­Tube, einem exter­nen Anbie­ter, geladen.

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­dest du in YouTube’s Daten­schutz­richt­li­nie.

Wenn du ein­ver­stan­den bist wird dei­ne Aus­wahl gespei­chert und die Sei­te neu geladen.


Letzten News zur Sendung