Roćko Show

Sinisa Tica, Sozialarbeiter, 1965 in Bosnien geboren und seit 2009 österreichischer Staatsbürger, präsentiert die Roćko Show.

In dieser werden interessante und erfolgreiche aus dem jugoslwaischen Sprachraum stammende und in Österreich lebende Menschen auf eine originelle und lustige Art und Weise vorgestellt: durch ein Interview mit der Handpuppe Roćko. Nicht zuletzt durch seine jahrelange Arbeit im Salzburger Marionettentheater bringt Sinisa die nötigen Fähigkeiten dazu mit.

Das Ziel ist die Zuschauer auf lustige Weise durch positive Beispiele zu informieren, motivieren, sich besser und schneller in österreichischer Gesellschaft zu integrieren. Die Zielgruppe sind Menschen die in Österreich leben und noch nicht über ausreichend Deutschkentnisse verfügen sowie Menschen, die planen nach Österreich zu kommen – ein anhaltender Trend um den Fachkräftemangel hierzulande entgegenzukommen. Die Sendung wird in BKS (Bosnisch/Kroatisch/Serbisch) abgehalten.

Wir gehen wählen. Für ein vereintes und starkes Europa. Du auch?

Es genügt nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen: Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.

Motiviere auch andere zur Wahl – denn wenn alle wählen, gewinnen auch alle.

Mehr dazu.